Schweiz: Zwei Bewerber für Handy-TV-Lizenzen

0
12
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Biel-Bienne, Schweiz – Für die landesweite Konzession für Handy-TV sind beim Bundesamt für Kommunikation (Bakom) zwei Bewerbungen eingegangen. Nun wird die Eidgenössische Kommunikationskommission (Com Com) im Herbst 2007 entscheiden, wer den Zuschlag erhält.

Die landesweite Ausschreibung lief seit dem 5. Juni 2007. Fristgerecht sind beim Bakom zwei Bewerbungen der Unternehmen Mobile TV Schweiz AG in Biel und der Swisscom Broadcast AG aus Bern eingegangen.
 
Die Com Com wird voraussichtlich im Herbst 2007 entscheiden, welchem Bewerber die Konzession erteilt wird. Bis zur Fußballeuropameisterschaft im nächsten Jahr soll es in den Städten Basel, Bern, Zürich und Genf erste Handy-TV Angebote geben. [lf]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum