Sky Krimi und Sky Sport dürfen weiter senden

2
15
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Die Spartenprogramme Sky Krimi, Sky Sport HD 1, Sky Sport HD 2 und Sky Fanzone bleiben den Zuschauern auch in Zukunft erhalten. Denn die Medienwächter haben den Pay-TV-Sendern nun für die nächsten Jahre grünes Licht gegeben.

Anzeige

Gute Nachrichten für alle Sky-Kunden: Die Programme Sky Krimi, Sky Sport HD 1, Sky Sport HD 2 und die Sky Fanzone dürfen auch weiterhin auf Sendung gehen. Denn wie die Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) am Donnerstag nach einer Sitzung bekannt gab, haben die Medienwächter die Zulassung für die bundesweit verbreiteten Programme nun um acht Jahre verlängert.

Bei Sky Krimi handelt es sich, wie der Name schon sagt, um einen Spartensender, der sich vor allem mit Serien und Filmen aus dem Krimi-Bereich sowie Geschichten rund um Polizisten, Anwälte und Privatdetektive befasst.
 
Sky Sport HD 1 und Sky Sport HD 2 werden für Sportübertragungen genutzt und entsprechen heute inhaltlich den Angeboten von Sky Sport 1 und Sky Sport 2, allerdings in hochauflösender Bildqualität. Durch die geplante künftige Differenzierung zu den Programmen Sky Sport 1 und Sky Sport 2 entsteht zudem zu einem späteren Zeitpunkt wieder die Notwendigkeit eigenständiger rundfunkrechtlicher Genehmigungen, teilte die BLM weiter mit. Die Sky Fanzone bietet ebenfalls im Sport-Bereich die Möglichkeit, mehrere Übertragungen auf einem Bildschirm zu verfolgen. [fm]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

2 Kommentare im Forum

  1. AW: Sky Krimi und Sky Sport dürfen weiter senden Wobei es für Sport HD1 und HD2 ja zusätzliche Lizenzen sind, denn man kann ja die SD Lizenzen nutzen.
  2. AW: Sky Krimi und Sky Sport dürfen weiter senden Das steht im Artikel, scheinbar ist ein Ende der Simualcast Ausstrahlung in Diskussion bei Sky, wenn man dem Inhalt glauben schenken möchte.
Alle Kommentare 2 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum