Viasat stellt in Norwegen TV-Sender Sport N ein

0
16
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Carlsbad, Kalifornien – Die Satelliten-Plattform Viasat stellt für den norwegischen Markt den Sportsender Sport N ein und ersetzt diesen durch Viasat Fotboll.

Sport N startete im November 2005 und stellt seine Übertragung am kommenden Montag ein. Darüber berichtet das Branchenmagazin „Broadband TV News“. Das Joint Venture wurde vom norwegischen öffentlich-rechtlichen Sender NRK gestaltet.
 
Das Schließen des Senders markiere die Fortführung der Strategie von Viasat, Sportsender gegen Sender auszutauschen, die Sportgroßveranstaltungen thematisieren. Zusätzlich starte Viasat den Sender Fotboll.

Viasat schalte zusätzlich Sender auf, die sich spezeill dem Golf und dem Motorsport widmen würden sowie ein inhaltlich breitangelegter Sender in HDTV. Die neuen Sender werden als Pay-Inhalte vermarktet, im Gegensatz zu Sport N, der in Basispaketen der Anbieter Get, Risks TV und Canal Digital vermarktet wurde.
 
Viasat Fotboll überträgt die UEFA Champions League, die UEFA Europa League, den World Cup 2010 sowie den Football Association Challenge Cup. [ar]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

1 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum