NuPro AS-250: Ganz bewusst Stereo statt Virtual Surround Sound

1
27
Anzeige

Mit dem NuPro AS-250 bringt Nubert ein aktives Stereosystem auf den Markt, das vornehmlich als TV-Lautsprecher geeignet sein soll. Für die Neuerscheinung verzichtet der Hersteller bewusst auf virtuellen Raumklang und setzt auf Stereo.

Anzeige

Hersteller von Soundbars preisen gern ihren täuschend echten Raumklang an, den sie auch ohne Surround-Satelliten virtuell erzeugen können. Nubert geht mit dem neuesten Ableger der Nu-Pro-Serie den umgekehrten Weg. Der Hersteller sagt explizit, dass er im NuPro AS-250 auf echten aktiven Stereosound anstatt auf „Virtual Surround Sound“ setzt, da reiner Stereoton künstlich erzeugtem Raumklang klar vorzuziehen sei.

Der NuPro AS-250 ist ein aktives Stereosystem, das für den Einsatz als TV-Lautsprecher optimiert wurde. Die stabile Konstruktion aus MDF-Material soll als Sockel für den Fernseher dienen und hat eine Tragkraft von 100 kg. Dafür ist das System auch nicht eben ein dezenten Leichtgewicht – 15,5 x 70 x 30 cm misst und satte 17 kg wiegt das System. Dafür wurden, laut Nubert, aber hochwertige Komponenten verbaut.
 
Zwei Hochtöner mit Seidengewebekalotte und vier Tieftöner mit Polyprophylenmembran sollen für den perfekten Klang ds 2,5-Wege-Bassreflex-Systems sorgen. Die Verstärkerleistung beträgt zweimal 80 Watt Nennleistung beziehungsweise zweimal 100 Watt Musikleistung. Freilich lassen sich neben dem Fernseher auch externe Geräte wie Spielkonsole oder Blu-ray-Player mit dem System verbinden. Der NuPro AS-250 ist ab Mitte November für 585 Euro (UVP) bei Nubert erhältlich.
[chp]

Anzeige

1 Kommentare im Forum

  1. Ich glaube in weiß schon verfügbar.Endlich mal paar ordentlich Lautsprecher verbaut.Den richtigen Raumklang kann mann nunmal bloß mit mehreren im Raum angeordneten Boxen erzeugen,alles andere ist MIST.
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum