Kommt bald ein faltbares Google Pixel-Smartphone?

0
176
© Andrei - stock.adobe.com
Anzeige

Die Gerüchte scheinen wahr zu sein. Aus einem internen Dokument soll hervorgehen, dass Google im nächsten Jahr ein faltbares Pixel-Smartphone veröffentlichen könnte.

Die neuen Details zu kommenden Android-Geräten gehen auf ein internes Dokument zurück, über das die Seite 9to5Google berichtete. Darin sollen neben dem neuen Pixel 4a-Smartphone und den kommenden Pixel 4a 5G und Pixel 5 noch das Pixel 5a und drei weitere Geräte auftauchen. Die drei unbekannten Geräte seien unter den Codenamen Raven, Oriole und Passport aufgeführt.

Wie die Seite spekuliert, könnte es sich bei Raven und Oriole um Pixel 6-Modelle handeln. Besonders interessant wird es allerdings bei dem Passport-Gerät, bei dem es sich explizit um ein faltbares Modell handeln soll. Alle Geräte sollen in dem Dokument für das vierte Quartal 2021 gelistet sein. Bereits im vergangenen Jahr kursierten erste Meldungen über Pläne für ein faltbares Google-Smartphone. Bisher hat jedoch noch kein Modell den Sprung auf den Markt geschafft.

Wie 9to5Google zu verstehen gibt, ist auch das analysierte interne Dokument mit Vorsicht zu genießen. Offiziell bestätigt ist noch nichts. Darüber hinaus soll das interne Dokument in erster Linie der Entwicklung von Android dienen. Die darin aufgeführten Pläne müssen sich also nicht zwingend mit denen der Hardware-Abteilung von Google decken, wie dem Artikel zu entnehmen ist. Google selbst hat sich bislang nicht zu den Gerüchten geäußert.

Bildquelle:

  • Google_1: © Andrei - stock.adobe.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum