Digital Convert digitalisiert alte „Super 8“-Spulen

6
14
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Berlin – Das Berliner Unternehmen Digital Convert, spezialisiert auf die Digitalisierung analoger Medien, digitalisiert mittels eines speziell entwickelten Verfahrens alte „Super 8“-Filme.

Im Unterschied zu anderen Anbietern erfolge laut Digital Convert dabei kein einfaches Umkopieren oder Abfilmen, was zu einer schlechten Bildqualität führen würde. Die „Super 8“-Spulen werden zunächst einer gründlichen Trockenreinigung unterzogen. Zusätzlich werden reparaturbedürftige Klebestellen ausgebessert. Auf Wunsch könne darüber hinaus auch eine Nassreinigung des Filmmaterials durchgeführt werden.

Anschließend wird das Filmmaterial nach Angaben des Unternehmens über das so genannte „dc:copy-Verfahren“ mit hochwertigen Sensoren ohne Zwischenprojektion digitalisiert (frei von Flimmern und Flackern) und von Hand durch einen erfahrenen Cutter aufbereitet. Eventuell vorhandene Tonspuren werde mitübertragen. Schließlich werden unbelichtete Passagen sowie der Ab- und Vorspann am Rechner entfernt.
 
Der Kunde habe dem Unternehmen zufolge die Wahl zwischen verschiedenen Formaten. Eine Video-DVD sei ebenso möglich wie das AVI- oder MPEG2-Format oder ein Mini-DV-Band. Bei der Ausgabe auf eine Video-DVD lassen sich auch Menüs anlegen, mit denen die einzelnen Filme dann direkt angesteuert werden können. Die Abrechnung soll transparent auf Basis der tatsächlich übertragenen Filmminuten erfolgen (bei Lieferung auf DVD zum Beispiel 1,60 Euro pro Minute). [lf]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

6 Kommentare im Forum

  1. AW: Digital Convert digitalisiert alte "Super 8"-Spulen Nennt man auch Abfilmen, hat mit guter Qualität nichts zu tun. Was hat den Herr Ahrendt bezahlt um hier seine Werbung zu platzieren?
  2. AW: Digital Convert digitalisiert alte "Super 8"-Spulen Warum nicht noch Firmenadresse und Internetadresse der Firma angeben? Dann aber bitte groß "ANZEIGE" über diesen Werbeartikel setzen, liebe digitalfernsehen.de-Redakteure!
  3. AW: Digital Convert digitalisiert alte "Super 8"-Spulen Liebe DF-Redakteure! Bitte an Pressekodex halten! Ziffer 7 – Trennung von Werbung und Redaktion Die Verantwortung der Presse gegenüber der Öffentlichkeit gebietet, dass redaktionelle Veröffentlichungen nicht durch private oder geschäftliche Interessen Dritter oder durch persönliche wirtschaftliche Interessen der Journalistinnen und Journalisten beeinflusst werden. Verleger und Redakteure wehren derartige Versuche ab und achten auf eine klare Trennung zwischen redaktionellem Text und Veröffentlichungen zu werblichen Zwecken. Bei Veröffentlichungen, die ein Eigeninteresse des Verlages betreffen, muss dieses erkennbar sein. http://www.presserat.de/pressekodex.html
Alle Kommentare 6 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum