Erhöhte Bildqualität bei Hyundai Vvuon LCDs

0
11
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Hochheim – HD ready sind die beiden neuen 32 Zoll LCD-Fernseher Vvuon Q320 und Vvuon Q321 von Hyundai ImageQuest.

Der südkoreanische Display-Hersteller präsentierteauf der IFA erstmalig seine neue Generation von LCD- und Plasma-TV-Geräten unter dem neuen Namen Vvuon. Vvuon leitet sich aus dem Englischen „View“ und „on“ ab und steht für einen von Hyundai definierten Qualitäts-, Technologie- undDesignstandard für LCD- und Plasma- Flachbildfernseher der nächsten Generation.
 
Mit den beiden neuen Modellen bietet der Hersteller zwei 32 Zoll LCD-TVs mit einer Bildschirm-Diagonale von 81 cm, die für das Wohnzimmer oder das eigene Heimkino geeignet sind. Hinter der schlanken Erscheinung der beiden neuen LCD-TVs verbirgt sich modernste Technik: Beide Modelle verfügen sowohl über einen analogen TV-Tuner wie auch über einen digitalen DVB-T-Tuner, womit Fernsehprogramme überall über Antenne zu empfangen sind. Auffallend sind die klaren, scharfen Bewegungsabläufe, der hohe Kontrast, die optimierte Farbdarstellung und die Gesamtschärfe, die der neuen Optimierungssoftware FiT Engine (Fine Imaging Technology) von Hyundai zu verdanken sind. Das hohe Kontrastverhältnis von 1 000:1 kombiniert mit einer entsprechenden Helligkeit von 500 cd/m² sowie einem sehr breiten Sichtwinkel von 178 Grad (horizontal/vertikal) ermöglicht diese Bildqualität. Über zwei abnehmbare Lautsprecher bieten beide Modelle durch das Soundsystem mit 2 x 10 Watt und SRS TruSurround XT™ ein Klangerlebnis.
 
Der Unterschied zwischen dem Vvuon Q320 und dem Vvuon Q321 liegt in einem sehr exklusiven Ausstattungsmerkmal: Der Vvuon Q320 verfügt zusätzlich über einen universellen Multimedia-Reader/-Player mit integriertem USB 2.0-Anschluss. Er ermöglicht das Auslesen 14 unterschiedlicher Speichermedien über nur 3 verschiedene Aufnahme-Slots sowie die Anzeige und das Abspielen diverser Audio-, Video- und Foto-Formate (z.B. mp3, Div-X, jpg). Über den USB-2.0 Port lassen sich z.B. auch externe USB-Festplatten oder USB Memory Sticks anschließen. Der Vvuon Q320 wurde mit einem hochwertigen, schwarz glänzenden Acryl-Frontrahmen ausgestattet, der dem an sich schon eleganten Flachbildfernseher zusätzlich eine edle Note verleiht. Der Vvuon Q321 erscheint in einem matt-schwarzen Frontrahmen und verhindert somit Reflexionen vorhandener Lichtquellen.
 
Die beiden neuen Modelle Vvuon Q320 und Vvuon Q321 werden ab 7. November 2005 ausgeliefert. Der empfohlene Verkaufspreis liegt bei 1 479,- Euro inklusive Mehrwertsteuer für den Vvuon Q320 bzw. 1 399,- Euro inklusive Mehrwertsteuer für den Vvuon Q321. [mg]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert