„Harddisk-Ready“ Sat-Receiver von SM Electronic

0
20
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Die Firma SM Electronic stellt ihren neuen Sat-Receiver DXR 8000 vor, den man durch eine intelligente „plug and play“-Lösung zum digitalen Videorekorder nachrüsten kann.

Nach Wunsch könne man 3,5 Zoll Standard-Festplatten von 20 – 240 GB aus dem PC-Bereich in das Gerät integrieren, so dass die Aufnahmekapazität von bis zu 100 Stunden Videoaufzeichnung individuell an die persönlichen Anforderungen angepasst werden kann, teilte der Hersteller heute mit.

Der Skymaster DXR 8000 sei mit einer automatischen Festplattenerkennung und -formatierung ausgestattet, die besonders dann zum Einsatz komme, wenn unterschiedliche Festplatten zur Film-Archivierung verwendet werden.
 
Zwei Scart-Ausgänge, eine vierstellige blauen Programmplatzanzeige, 4 000 Programmspeicherplätze für TV- und Radioprogramme, eine moderne DiSEqC 1.0 und 1.2 Steuerfunktion und ein elektronischem Programmführer (EPG) sind nur einige Ausstattungsmerkmale. Ein hochauflösender Super-VHS Ausgang, sowie ein Stereo-Audioausgang zum Anschluss an Hifi-Anlagen und der digitale Audioausgang (SPDIF) zum Anschluss an Heimkinoanlagen sind ebenfalls vorhanden. Damit das Gerät immer auf dem neuesten technischen Stand bleibt, ist die Möglichkeit eines Softwareupdates via Satellit (OTA) möglich.
 
Wie der Hersteller auf Anfrage von DIGITAL FERNSEHEN mitteilte, lautet die unverbindliche Verkaufspreisempfehlung für dieses Gerät 109,00 Euro. Der DXR 8000 wird ab Juni lieferbar sein.
 [sch]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert