Hauppauge: Hybrider TV-Stick für’s Notebook

0
13
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Mönchengladbach – Der USB 2.0 TV-Stick, Win TV HVR 900, kann analoge Fernsehprogramme sowie Programme nach der DVB-T-Norm empfangen und unterstützt für beide Empfangsarten den Abruf von Videotextinformationen.

Klein, handlich und somit optimal für den mobilen Einsatz geeignet präsentiert sich die WinTV-HVR 900 aus dem Hause Hauppauge. An der USB 2.0-Schnittstelle eines Notebooks oder PCs angeschlossen, lassen sich analoge sowie digital terrestrische Fernsehprogramme im skalierbaren Fenster oder Vollbildmodus wiedergeben und aufzeichnen. Die Videorecordereigenschaften der WinTV-2000-Software reichen von einer manuellen Aufnahme über die zeitversetzte Wiedergabe laufender Sendung, bis hin zu zeitgesteuerten Aufzeichnungen über den WinTV-Scheduler. Zudem lassen sich über die VTPlus-Software Videotextinformationen abrufen und mittels selbst erstellter Skripte Seiteninformationen automatisch exportieren.
 
Die WinTV-HVR-900 wird mit einer DVB-T-Magnetfußantenne für das UHF/VHF-Band ausgeliefert und ist ab sofort im Handel zu einem Preis von 99 Euro erhältlich. [mg]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert