Hirschmann mit neuem Sat-Empfangszubehör

0
45
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Neckartenzlingen – Für die Auf- und Nachristungen von Satellitenanlagen der „Hit Festa“-Reihe bietet Triax-Hirschmann LNB-Halter aus hochwertigem, witterungsbeständigen Aluminium an.

In den neuen Anlagen haben die hochwertigen Aluminiumkomponenten bereits seit März die witterungsanfälligeren Kunststoffbauteile ersetzt. Das Zubehörprogramm umfasst laut Herstellerangaben zwei komplette Sets sowie einzelne LNB-Halter und Multifeed-Schienen aus Aluminium.

Das Multifeed-Nachrüstset NTS-1, das aus einem Schnittstellenstück, einem LNB-Halter (40 mm Durchmesser) und entsprechendem Werkzeug besteht, ist für die Aufnahme einer Multifeed-Schiene und weiterer LNB-Halter ausgelegt. Das Multifeed-Upgrade-Set MFU 1 beinhaltet eine 17 cm lange Schiene und einen zusätzlichen LNB-Halter (40 mm Durchmesser). Damit können Triax-Hirschmann-Angaben zufolge zwei Satelliten mit einem Abstand von zirka 4,5 bis sechs Grad parallel oder „schielend“ links/rechts empfangen werden.
 
Weiterhin werden eine 38 cm lange Multifeed-Schiene (MFS-3/4 Alu) für den Empfang von bis zu vier Satelliten mit einem Abstand von circa 4,5 Grad und zwei LNB-Halter angeboten. Diese Halter, die einen Durchmesser von 40 mm (FH-40 Alu) bzw. 23 mm (FH-23 Alu) besitzen, dienen für 4,5 Grad – oder 3 Grad-Multifeed-Empfangssysteme.
 
Die neuen Nachrüst-Sets und -Komponenten aus Aluminium ermöglichen es, mit den Satellitenantennen „Hit Fesat 75“ und „Hit Fesat 85“ bis zu drei Satelliten zu empfangen, beispielsweise die Premiumpositionen von Hotbird, Astra und Eurobird. Das Modell „Hit Fesat 65“ ist dagegen aufgrund seines geringeren Durchmessers nur bedingt für den Multifeed-Empfang geeignet.
 
Die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) reicht von 11 Euro für den LNB-Halter bis hin zu 15,30 Euro für das Multifeed-Nachrüstset. [lf]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum