IPTV World Forum: Albis Technologies präsentiert hybride Set-Top-Boxen

0
16
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Zürich – Im Rahmen des weltweit wichtigsten IPTV-Events, dem „IPTV World Forum“ in London (25. bis 27. März) präsentiert Albis Technologies ihre neueste Set-Top-Boxen-Generation.

Wie Albis mitteilt, sollen die Set-Top-Boxen sowohl durch eine einzigartige Leistungsfähigkeit als auch durch eine äußerst große Funktionsvielfalt überzeugen. Sie verschaffen Betreibern unzählige Möglichkeiten für IPTV- und
TV-Broadcast-Anwendungen sowie für on-Demand- und weitere interaktive Dienste.

Zu den präsentierten Highlights gehören u. a. die Hybrid-Modelle der Albis Set-Top-Boxen 77xx-Serie, die sowohl HDTV über IPTV als auch DVB-T-Empfang unterstützen. Des Weiteren erhalten Besucherinnen und Besucher Einblick in die mögliche Ergänzung von DVB-Programmen mit Internet-Zugang (auf der Basis von IP/DVB-T). Besondere Beachtung soll auch das sogenannte „Universal Media Frame Work“ finden. Dieses ermöglicht die nahtlose Integration Web-basierter Services wie beispielsweise You Tube und unterstützt die Wiedergabe sämtlicher wichtiger Video-Formate.
 
Spezialisten von Albis Technologies informieren ferner über die neusten Möglichkeiten im Bereich „Media Sharing“. Dabei veranschaulichen sie, wie sich unterschiedlichste digitale Inhalte einfach via TV-Bildschirm präsentieren lassen. Ebenso informieren sie über die sogenannte „Open-API-Architektur“ (Application Programming Interface). Diese erlaubt die Integration neuer Applikationen und Middleware mittels Java Browser Plug-in oder via C/C++ API. [cg]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum