Pace: Zweite Generation von Set-Top-Boxen

0
25
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Saltaire, West Yorkshire – Der britische Hersteller Pace will die zweite Generation von HDTV-Set-Top-Boxen auf den Markt bringen.

Anzeige

Der britische Hersteller Pace führt eine neue Generation von HDTV-Set-Top-Boxen für den IPTV-Dienst BT Vision ein. Das teilte Pace am Donnerstag mit. Die Box ist ab sofort für Kunden von BT Vision verfügbar. Das Vision+ genannte Gerät wurde dem Hersteller zufolge entwickelt, um den Energieverbrauch in jedem Modus zu minimieren und die Anforderungen der EU zu erfüllen. Es handele sich dabei um ein Hybridmodell, das Freeview, Live-Pay-TV und HD auf Abruf über IP kombiniere. Mit der 160-GB-Festplatte können für 80 Stunden Sendungen aufgezeichnet werden.
 
Mit der neuen Set-Top-Box können BT Vision-Kunden per Breitband 40 Free-TV-Kanäle empfangen, sowie eine Anzahl Filme, Fernsehshows, Musikvideos und Sportsendungen. Desweiteren stehen der Meldung zufolge 30 Radiosender und verschiedene interaktive Anwendungen zur Verfügung. [mth]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum