Panasonic: Beschreibbare Blu-ray Discs

0
10
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Hannover – Panasonic hat auf der CeBIT Pläne für die diesjährige Markteinführung von beschreibbaren Blu-ray (BD)-Discs in Europa bekannt gegeben.

Panasonic wird Discs mit einer Kapazität von 25 Gigabyte (GB) bzw. 50 GB liefern, die in Laufwerken mit zweifacher Schreibgeschwindigkeit eingesetzt werden können.

Vier Modelle hat das Unternehmen für das Frühjahr 2006 geplant. Die Modelle LM-BE50DE und LM-BE25DE sind wiederbeschreibbar, haben 50 GB und 25 GB, mit Doppel- bzw. Einfachbeschichtung. LM-BR50DE und LM-BR25DE sind einmal beschreibbar, 50 GB und 25 GB groß und verfügen ebenfalls über einseitige Doppel- bzw. Einfachbeschichtung.
 
Die Dual Layer-Technologie erlaubt die Kapazität von 50 GB bei einer Gesamtdicke von 0,1 mm. Nach eigenen Angaben wird zudem eine Technologie eingesetzt, welche die Dicke der obersten Schicht extrem gleichförmig gestaltet. Für die Aufnahmeschicht der einmal beschreibbaren Disc wird anorganisches Material verwendet, das unempfindlich gegen Licht ist. Dies garantiere sicheres Speichern der Daten für eine lange Zeit.
 
Eine neu entwickelte Technologie zur Oberflächenbehandlung soll die Discs deutlich widerstandsfähiger gegen Kratzer und Abnutzung machen, so dass sie auch ohne Cartridge eine hohe Zuverlässigkeit und Haltbarkeit aufweisen. [sch]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert