Sony: US-Käufer des neuen 4K-TVs bekommen zehn 4K-Kinofilme

2
10
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Sony möchte den US-Käufern seines 4K-Fernsehers KD-84X9005 etwas bieten. Das Gerät soll mit einem Media-Server ausgeliefert werden, auf dem sich zehn Hollywood-Streifen in nativer 4K-Auflösung befinden, darunter „The Amazing Spider-Man“ und „Total Recall“.

Bereits in der vergangenen Woche hatte der PR-Manager Ray Hartjen in einem offiziellen Sony-Blog angekündigt, dass den Käufern des neuen TV-Geräts exklusive 4K-Filminhalte vom Hersteller zur Verfügung gestellt werden sollen. Am Donnerstag hat Sony nun bekannt gegeben, um welche Inhalte es sich genau handeln sollen. Demnach soll der Fernseher, der in Deutschland unter der Bezeichnung Bravia KD-84X9005 vertrieben wird, mit zehn Hollywood-Blockbustern in nativem 4K ausgeliefert werden – allerdings vorerst nur in den USA.

Bei den Filmen handelt es sich um „The Amazing Spiderman„, „Total Recall“ (2012), „Karate Kid“ (2010), „Salt„, „World Invasion: Battle Los Angeles„, „Die etwas anderen Cops„, „Bad Teacher„, „That’s My Boy“, „Taxi Driver“ sowie „Die Brücke am Kwai„. Ausgeliefert werden die Filme laut Sony auf einem festplattenbasierten Media-Server, welcher dem 4K-Fernseher beiliegen soll. Dieser sei so aufgebaut, dass theoretisch später noch weitere Inhalte hinzugefügt werden können. Wie Sony-Sprecher Gerrit Gericke gegenüber DIGITALFERNSEHEN.de mitteilte, sei nicht auszuschließen, dass ein ähnliches Angebot später auch in Europa angeboten werde. Der entsprechende Content läge mit den zehn Hollywood-Streifen nun zumindest vor. [ps]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

2 Kommentare im Forum

  1. AW: Sony: US-Käufer des neuen 4K-TVs bekommen zehn 4K-Kinofilme Naja bei einem Kaufpreis von 25.000€ kann man so was erwarten. Obwohl es wahrscheinlich nur 1-2 Jahre dauert und man bekommt ihn für unter 10.000€. Gruß
Alle Kommentare 2 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum