Terratec: Mobiler DVB-T-Receiver für Smartphone und Tablet

0
29
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Terratec will Fernsehen auf alle Smartphones und Tablets bringen – ohne Datenvolumen und stockendes Bild via DVB-T. Für diesen Zweck bietet der Hersteller mit dem Cinergy Mobile Wi-Fi einen Mini-Receiver an, der in die Jackentasche passt und DVB-T-Signale per Wi-Fi ans Smartphone weitersendet.

Anzeige

Fernsehen unterwegs ist auf Smartphone und Tablet bereits möglich. Doch über Mobilfunk sind TV-Streamings dank oftmals langsamer Übertragungsgeschwindigkeiten und Datenvolumen in den seltensten Fällen ein Genuss. Die Alternative bietet DVB-T. In Japan kommen zahlreiche Smart-Devices bereits mit einem integrierten Tuner auf den Markt, doch auch hierzulande gibt es dafür Lösungen.

Ein neues Produkt für DVB-T-Fernsehen auf dem Tablet bringt dabei Terratec in den Handel. Beim Cinergy Mobile Wi-Fi handelt es sich faktisch um einen Mini-Receiver für DVB-T, der unterwegs einfach mitgeführt werden kann. Mit Maßen von 4 x 6,4 x 2 cm findet dieser im Rucksack oder im Zweifelsfall sogar in der Jackentasche Platz.
 
Direkt mit dem Smartphone oder Tablet verbunden werden muss der Mini-Receiver nicht. Die Signale werden vielmehr via Wi-Fi an das mobile Endgerät weitergegeben. Zum Empfang ist dabei eine App nötig. Diese steht für Android ab Version 4.0.3 sowie für iOS 5 bis 7 bereit. Ein integrierter Akku mit bis zu vier Stunden Laufzeit sorgt zudem dafür, dass auch ein Stromkabel unterwegs nicht nötig ist. Aufgeladen wird der Akku über ein USB-Kabel.
 
Beim Online-Händler Amazon wird der Terratec Cinergy Mobile Wi-Fi derzeit für 81,15 Euro angeboten. Im Lieferumfang enthalten ist neben dem Ladekabel auch eine zusätzliche Magnetfußantenne für empfangsschwache Gegenden. Ohne diese nutzt der Receiver eine eigene Teleskopantenne.
[ps]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum