„3MobilTV“-App in Österreich um größten Sender erweitert

0
31
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

Der österreichische Mobilfunkanbieter 3 erweitert seine TV-Applikation „3MobileTV“ um die zehn größten Sender im deutschsprachigen Raum.

Anzeige

Wie der Mobilfunkanbieter am Donnerstag mitteilte, werden neben den österreichischen Sendern ORF Eins, ORF 2, ATV und Puls 4 ebenfalls die österreichischen Ableger von Pro Sieben und Sat 1 über die App „3MobilTV“ zur Verfügung stehen. Nutzer können nun außerdem RTL, ARD, Kabel Eins, Vox, RTL 2, Sat 1 Österreich, Super RTL, ZDF und Nickelodeon über die Applikation unterwegs sehen. Die Aufschaltung der Sender wird jedoch 79 Cent pro Tag kosten.
 
„3MobilTV“ ist sowohl für iPhone als auch für Android-Smartphones verfügbar. Für Windows Phone 7 und Symbian soll die App demnächst auf den Markt kommen. [js]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum