Amazon: Die Jagd auf Mathias Schweighöfer geht weiter

15
24
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

„You are wanted“ geht in die zweite Runde. Nutzer von Amazon Prime können neue Episoden rund um die Jagd auf Lukas Franke sehen, in dessen Rolle wieder Mathias Schweighöfer schlüpft. In dem Prime Original geht es um die Tücken unserer digitalen Welt.

Es wird actionreich beim Streamingdienst von Amazon. Mathias Schweighöfer ist wieder als Familienvater zu sehen, für den sich der Alptraum aus der ersten Staffel „You are wanted“ fortsetzt. Zuletzt schien er mit dem Daten sammelnden Monsterprogramm „Burning Man“ sein Schicksal wieder in eigenen Händen zu halten. 

„Doch nun geht alles von vorne los. Seine Erinnerung: gelöscht. ‚Burning Man‘: verschwunden. Seine Familie: in Gefahr. Lukas ist wieder auf der Flucht. Seine einzige Chance: Er muss die mächtigste Cyber-Waffe der Welt wiederfinden und sein Schicksal in die eigene Hand nehmen“, kündigt Amazon die zweite Staffel der Serie   an. Ab 18. Mai sind die neuen Episoden bei Amazon Prime Video zu sehen.
 
Aber auch andere Serienhighlights verspricht der Internet-Riese für den bevorstehenden Monat Mai. So können Nutzer ab 29. Mai die zweite Staffel „Rip“ sehen. In der Serie begibt sich die Spezialeinheit „Six“ auf eine neue Mission. Doch das ist noch nicht alles, verrät der Streamingdienst: „Zu den weiteren Highlights im Mai bei Prime Video zählen: Die romantische Komödie ‚The Big Sick‘, Nevenkitzel pur mit ‚The Purge: Election Year‘ und die ersten beiden Staffeln der Dramaserie ‚American Crime‘.“

[PMa]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

15 Kommentare im Forum

  1. Da fragt man sich allen ernstes, wie solch eine miserable Serie mit dem völlig überbewerteten Schweighöfer eine 2te Staffel bekommen konnte. Gab wohl wieder mehrere Millionen der Filmförderung.
  2. Wenn sie so miserabel gewesen wäre wäre sie sicher nicht so beliebt gewesen. Die gibts leider für die ganzen Amerikanischen Serien auch.
Alle Kommentare 15 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum