Hörzu-EPG entspricht medienrechtlichen Anforderungen

0
22
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

Der Vorstand der Hamburgischen Anstalt für neue Medien (HAM) hat dem von der Axel Springer AG geplanten elektronischen TV-Programmführer Hörzu EPG die medienrechtliche Unbedenklichkeit attestiert.

Der Hörzu EPG wurde für alle handelsüblichen digitalen Set-Top-Boxen entwickelt und ermöglicht wie eine Programmzeitschrift den Überblick über das TV-Angebot. Au?erdem enthält er redaktionelle Programm-Tipps und Sendehinweise.
 
Die Landesmedienanstalten haben darauf zu achten, dass jeder EPG (Electronic Programme Guide) die rundfunkrechtlichen Anforderungen erfüllt. Nach dem Einschalten muss auf das öffentlich-rechtliche und das private Programmangebot gleichgewichtig hingewiesen werden und die Nutzung einzelner Programme unmittelbar möglich sein. Diese Anforderungen werden von dem Hörzu EPG erfüllt. [fp]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert