Netflix auf älteren Samsung-Fernsehern bald nicht mehr verfügbar

108
319
Bild: © Netflix
Bild: © Netflix
Anzeige

Wie der koreanische Hersteller mitteilt, können ältere Smart-TVs von Samsung die neue Netflix-App ab Anfang Dezember nicht mehr verarbeiten.

Nach dem kommenden Update könnten Nutzer eine Fehlermeldung bekommen und dann die App nicht mehr nutzen. Schon jetzt sind nach Angaben auf einer Supportseite des Herstellers alle Geräte, die vor 2011 gebaut wurden, nicht mehr mit Netflix kompatibel.

Aber auch bestimmte Geräte der Baujahre 2012 bis 2015 sind bereits jetzt davon betroffen. Inwieweit Geräte ab dem Baujahr 2016 von den neuen Einschränkungen betroffen sind, hat der Hersteller noch nicht bekannt gegeben.

Netflix kann bei den entsprechenden Geräten nur noch über den Umweg einer Spielekonsole, eines Streaming-Media-Players, Amazons Fire TV Sticks oder einer Set-Top-Box genutzt werden.[jrk]

Bildquelle:

  • Netflix-TV: © Netflix

108 Kommentare im Forum

  1. Warum stellt man das "Smart" bei TVs nicht komplett ein? Stellt sich die Frage, wielange diese funktionieren.
  2. Weil man sich dadurch einen HDMI-Anschluss und ein zusätzliches Gerät spart. Ob jetzt der TV oder der XYZ-Stick zuerst nicht mehr unterstützt wird, interessiert die meisten Verbraucher eher wenig.
  3. Die Frage ist wohl eher: Warum ein namhafter Hersteller von SmartTVs durch ein Firmware-Update nicht dafür sorgt, dass die „smarten“ Funktionen des TVs auch weiterhin nutzbar bleiben? Interessant wäre, ob man die dann fehlende Funktion nicht bei Samsung reklamieren kann und einen neuen TV als Ersatz fordern kann.
Alle Kommentare 108 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum