Neue App: Apple stellt Clips vor

0
11
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

Clips nennt sich die neue App von Apple, mit der schnell und einfach hochwertige Videos auf iPhone und iPad entstehen sollen und die in ihrer Bedienung stark an Snapchat erinnert.

Das Internet lebt von Videos. Um seinen Nutzer die Erstellung von Videos noch einfacher zu gestalten, hat Apple nun die neue App Clips vorgestellt. Mit Clips soll es schnell und einfach möglich sein, auf unterhaltsame Weise ausdrucksstarke Videos auf iPhone und iPad zu generieren, so das Unternehmen. Auch das Teilen per Nachricht, auf Instagram, Facebook oder weiteren Netzwerken soll durch die App ermöglicht werden.

Wie das Unternehmen weiter berichtet, ist es den Nutzern per Clips möglich, Videos zu erstellen, ohne auf aufwändige Methoden per Zeitleiste, Videospuren und weitere Bearbeitungswerkzeuge zu erstellen. Mit nur einem Knopfdruck lassen sich Live-Videos und Fotos aufnehmen und der Fotomediathek hinzufügen.
 
Zur Bearbeitung bringt Clips bereits ein weitreichendes Repertoire an Soundtracks und Optionen mit, so auch die Möglichkeit, Sprechblasen, Filter, Formen und Emojis einzufügen, was sehr stark an Konkurrenten wie Snapchat denken lässt. Bildunterschriften lassen sich demnach außerdem ganz einfach per Stimme in Live-Titel einfügen. Hierbei werden fürs Erste 36 Sprachen unterstützt.

Bereits ab Anfang April kann Clips im App Store kostenfrei heruntergeladen werden. Kompatibel ist es mit allen iPhones ab dem iPhone 5s sowie mit dem neuen 9,7 Zoll iPad, allen iPad Air- und iPad Pro-Modellen, iPad Mini 2 und neuer und iPod touch der 6. Generation. iOS 10.3 ist als Betriebssystem Voraussetzung. [nis]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum