Vodafone und Huawei führen ersten 2 Tbit/s-Feldversuch durch

8
10
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

Vodafone und Huawei haben nach eigenen Angaben gemeinsam den ersten erfolgreichen Feldversuch für die Übertragung von Daten mit 2Tbit/s über Glasfaserleitung durchgeführt.

Der Netzbetreiber Vodafone hat gemeinsam mit dem Ausrüster Huawei den weltweit ersten erfolgreichen 2 Tbit/s-Feldversuch über Glasfaserleitung durchgeführt. Dies teilten die beiden Unternehmen am Mittwoch mit. Der Test wurde demnach im Vodafone-Netz auf einer Strecke von über 3325 km durchgeführt.

Bei der Datenrate von 2 Tbit/s sei der Datendurchsatz nach Angaben der unternehmen bis zu 20 mal höher als bei den derzeit kommerziell genutzten 100 Gbit/s-Systemen. Insgesamt entspräche er dem Dowhnload von 40 HD-Videos innerhalb von nur einer Sekunde. Der Feldversuch wurde in den Vodafone-Backbone-Netzen in einigen Städten Mittel- und Süddeutschlands durchgeführt. Der chinesische Netzwerkausrüster Huawei will sich mit den Testläufen für Datenraten von bis zu 2 Tbit/s für den Ausbau von Hochgeschwindigkeitsnetzen in Stellung bringen. [ps]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

8 Kommentare im Forum

  1. AW: Vodafone und Huawei führen ersten 2 Tbit/s-Feldversuch durch Wo liegt nochmal die theoretische Bandbreitenbegrenzung bei Glasfaser? 330 TBit/s? Was sind da schon 2 TBit/s.... Kümmert euch mal darum, die Glasfaser bis in die Häuser zu bringen! Das ist die eigentliche Herausforderung! (Einen schönen Gruß nach Rudelzhausen an dieser Stelle!!!)
  2. AW: Vodafone und Huawei führen ersten 2 Tbit/s-Feldversuch durch Es ist doch schön dass es voran geht doch wenn man sich mal die Preise und das Volumen von LTe ansieht dann kann man schon jetzt sagen dass TBit wenn es dann für Privatkunden vorhanden wäre unbezahlbar sein könnte.
Alle Kommentare 8 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum