Boomerang: Pay-TV-Spartensender vorgestellt

5
1654
Logo: Boomerang
© Screenshots: Auerbach Verlag; Logo: Boomerang

Die deutsche Fernsehlandschaft hat mittlerweile unzählige Pay-TV-Kanäle. Unterhaltung gibt es auch für die jungen Zuschauer. Darum präsentiert DIGITAL FERNSEHEN in unserer Serie „Pay-TV-Spartensender vorgestellt“ regelmäßig einen neuen Kindersender. Heute ist „Boomerang“ dran.

Steckbrief

Name: Boomerang
Sparte: Kindersender
Senderstart: 1. Juni 2006
Sendezeit: 0-24 Uhr
Ausstrahlungsformat: SD & HD

Boomerang ist ein von Turner Broadcasting System betriebener Pay-TV-Sender mit dem Schwerpunkt Animations- und Zeichentrickserien, überwiegend aus den USA.

Mit beispielsweise „Der Tom und Jerry Show“, „Bleib cool Scooby-Doo!“ oder „Baby Looney Tunes“ setzt man auf bekannte Cartoon-Gesichter, allerdings in neueren Folgen aus Mitte der 2010er Jahre. Gemischt wird das mit CGI-Serien wie „Pat der Hund“ und „Grizzy und die Lemminge“. Meist wird eine Serie pro Stunde gezeigt, sodass es oft 5 bis 9 Folgen am Stück gesendet werden. Allerdings gibt es nur wenige verschiedene Sendungen – aktuell sind es in der Woche gerade mal 9 – Abwechslung geht anders. Zumal das Senderportfolio zahlreiche weitere Serien bietet.

Die Empfangsmöglichkeiten sind im Prinzip mit dem Schwestersender Cartoon Network identisch. Im Kabelnetz über Unitymedia und Vodafone, IPTV bei 1&1, Telekom und Vodafone und über Satellit bei Sky.

Die Webseite von Boomerang ist noch ein Stück schlechter als beim Schwestersender. Natürlich gibt’s kein Programm. Beschreibungen zu den Sendungen gibt es auch eher weniger als mehr. Vor jedes Spiel und jedes Quiz ist Werbung geschaltet. Links führen gern mal ins Leere. Apps gibt es zwei – Immerhin ohne In-App-Käufe. Eine Facebook-Seite ist vorhanden, wird aber seit Mai 2018 nicht mehr mit Inhalten befüllt. Allerdings gibt es noch einen gepflegten Youtube-Channel mit zahlreichen Clips.

Programm Boomerang
© Screenshot: Auerbach Verlag

Ein typischer Tag bei Boomerang

05:00 – Grizzy und die Lemminge (9 Folgen)
06:00 – Die Tom und Jerry Show (5 Folgen)
07:00 – Mr. Bean – Die Cartoon-Serie (4 Folgen)
07:50 – The Happos Family (1 Folge)
08:00 – Grizzy und die Lemminge (7 Folgen)
09:00 – Mr. Bean – Die Cartoon-Serie (4 Folgen)
10:00 – Die Tom und Jerry Show (5 Folgen)
11:00 – Bleib cool Scooby-Doo! (2 Folgen)
12:00 – Baby Looney Tunes (4 Folgen)
13:00 – Die Tom und Jerry Show (5 Folgen)
14:00 – Mr. Bean – Die Cartoon-Serie (4 Folgen)
15:00 – Bleib cool Scooby-Doo! (2 Folgen)
16:00 – Baby Looney Tunes (4 Folgen)
17:00 – Grizzy und die Lemminge (7 Folgen)
18:00 – Mr. Bean – Die Cartoon-Serie (4 Folgen)
19:00 – Bleib cool Scooby-Doo! (2 Folgen)
20:00 – Grizzy und die Lemminge (7 Folgen)
21:00 – Pat der Hund (7 Folgen)
22:00 – Grizzy und die Lemminge (7 Folgen)
23:00 – Ritter hoch 3 (4 Folgen)
00:00 – Taffy (9 Folgen)
01:00 – Grizzy und die Lemminge (9 Folgen)
02:00 – Pat der Hund (9 Folgen)
03:00 – Ritter hoch 3 (5 Folgen)
04:00 – Taffy (9 Folgen)

Empfang

Webseite: boomerangtv.de
Satellit: Sky (SD)
Kabel: u.a. Vodafone (HD), Unitymedia (SD)
IPTV: 1&1 (SD), Telekom (HD), Vodafone (HD)
Sonstige:

Sie haben Anmerkungen zur Reihe „Pay-TV-Spartensender vorgestellt“? Schreiben Sie uns an leserbriefe@digitalfernsehen.de – wir freuen uns.

Bildquelle:

  • programm_boomerang: © Screenshot: Auerbach Verlag
  • einstieg_kindersender_boomerang: © Screenshots: Auerbach Verlag; Logo: Boomerang

5 Kommentare im Forum

  1. Der Sender ist wirklich schlecht geworden. Ständig das gleiche Programm. Ursprünglich liefen dort Sendungen als Cartoons eine sehr große Fangemeinde hatte, von den Flinstones, über die Jetsons, über die Schlümpfe bis hin zu Ben10. Schade, dass man sich hier so lustlos gibt.
  2. Tja, alle diese coolen Pay TV Sender haben extremst nachgelassen. Deshalb buche ich diese Sender nicht mehr und auch kein Sky, nur noch Sky Ticket Sport.
  3. Schliesse mich der berechtigten Kritik voll und ganz an. Als grosser "Classic Cartoon"-Fan hat Boomerang in den letzten Jahren sehr stark nachgelassen, alle tollen Cartoons wie die bereits von euch erwähnten, aber auch Tom & Jerry (nur die Originale von Hanna-Barbera aus den 1940 und 50er Jahre!) aber auch weitere "Klassiker" wie Top Cat oder Yogi Bear (auch von Hanna-Barbera) sind vollkommen verschwunden. Inzwischen ist Boomerang ein weiterer "Klon" vom Cartoon Network geworden, welcher ursprünglich das "Classic Cartoon"-Konzept inne hatte, welches später Boomerang genutzt hat. Einfach nur noch übel, was da abgeht. Das sollte den Verantwortlichen zu bedenken geben, denn nicht alle mögen diese grauenhaften neuen (und meiner Meinung nach verstümmelten) Versionen (ich sage nur: Die Neufassung der "Duck Tales" bei Disney), die ich meinen Kindern (wenn ich welche hätte) niemals zumuten würde!
Alle Kommentare 5 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum