Planet: Pay-TV-Spartensender vorgestellt

0
2021
Logo Planet
© Screenshots: Auerbach Verlag; Logo: Planet

Die deutsche Fernsehlandschaft hat mittlerweile unzählige Pay-TV-Kanäle. Nun stillt DIGITAL FERNSEHEN in unserer Serie „Pay-TV-Spartensender vorgestellt“ Ihren Informationsdurst und stellt Ihnen regelmäßig einen Dokumentationen-Sender vor. Heute ist „Planet“ dran.

Steckbrief

Name: Planet
Sparte: Dokusender
Senderstart: 21. Juni 1997
Sendezeit: 0-24 Uhr
Ausstrahlungsformat: SD & HD

Planet ist ein von der HV Fernsehbetriebs GmbH betriebener Pay-TV-Sender mit dem Schwerpunkt Dokumentationen. Geboten wird hier eine bunte Mischung aus Tier-, Mensch-, Reise- und Naturdokus und das Rund um die Uhr.

Wie auch zahlreiche Tierarten aufgrund immer weiter schrumpfender natürlicher Lebensräume langsam von der Erde verschwinden, zählt auch das Verbreitungsgebiet von Planet zu den bedrohten Arten und ist schon fast eine stark gesuchte Jagdtrophäe geworden. Besiedelte der Planet einst noch als Pionierart die große weite digitale Welt von DF1 und später Premiere, wurde der Sender in Deutschland schon 2005 aus seinen himmlischen Bahnen verdrängt und fristet seit dem ein Nischendasein.

Kürzlich erst im Kabelnetz von Vodafone ausgerottet, lebt Planet zurückgezogen im Kupferreich von Unitymedia und wurde in den IPTV-Angeboten der Telekom und 1&1 wiederentdeckt. Man munkelt, es gibt zarte Auswilderungsversuche in den Gebieten von Zattoo, Waipu.tv und Amazons Prime Channels. Reges Treiben lässt sich im sozialen Netzwerk Facebook beobachten.

Programm Planet
© Screenshot: Auerbach Verlag

Ein typischer Tag bei Planet

05:30 – Auf leisen Pfoten – Die Rückkehr der Luchse
06:00 – Florida – Invasion der Pythons
06:55 – Archaic Festivals: Gelebte Tradition
07:50 – Die Adlerjäger in der Mongolei
08:35 – Der scheinheilige Tony
09:00 – Märkte
09:45 – Traumrouten der USA
10:35 – Lionsrock – Eine Arche für Großkatzen
11:30 – Indiens wilde Wölfe
12:12 – Xplore Kurztrips
12:35 – Florida – Invasion der Pythons
13:30 – Harry Dean Stanton – Partly Fiction
14:50 – Zutritt erlaubt: Ingmar Bergman & 1711 Videos
15:40 – Lasttiere
16:30 – Lebensräume & Menschenträume
17:20 – Tamina in Budapest
17:50 – Tamina in Budapest
18:20 – Die schönsten Bahnhöfe der Welt
19:20 – 360° – Die Geo-Reportage
20:15 – Das Korallendreieck
21:00 – Die Macht der Jahreszeiten (1): Frühling & Sommer
21:40 – Der Adlerflüsterer
22:15 – Zutritt erlaubt: Ingmar Bergman & 1711 Videos
23:05 – Zutritt erlaubt: Ingmar Bergman & 1711 Videos
23:45 – Streetphilosophy
00:15 – 360° – Die Geo-Reportage
01:10 – Kameraden
01:55 – Abenteuer Polarkreis
02:50 – Lebensräume & Menschenträume
03:35 – Xplore Nachtsession
04:15 – Tamina in Budapest
04:45 – Tamina in Budapest

Empfang

Webseite: planet-tv.de
Satellit:
Kabel: u.a. Unitymedia
IPTV: 1&1, Telekom
Sonstige: Amazon Prime Channels, Waipu.tv, Watch it, Zattoo

Sie haben Anmerkungen zur Reihe „Pay-TV-Spartensender vorgestellt“? Schreiben Sie uns an leserbriefe@digitalfernsehen.de – wir freuen uns.

Bildquelle:

  • programm_planet: © Screenshot: Auerbach Verlag
  • einstieg_dokusender_planet: © Screenshots: Auerbach Verlag; Logo: Planet

0 Kommentare im Forum

    Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

    Kommentieren Sie den Artikel im Forum

    Please enter your comment!