Waidwerk: Pay-TV-Spartensender vorgestellt

0
2928
Logo: Waidwerk
© Screenshots: Auerbach Verlag; Logo: Waidwerk
Anzeige

Die deutsche Fernsehlandschaft hat mittlerweile unzählige Pay-TV-Kanäle. Damit auch Sie den Überblick behalten und kein Highlight mehr entgeht, stellt DIGITAL FERNSEHEN in unser Serie „Pay-TV-Spartensender vorgestellt“ regelmäßig einen neuen Sender vor. Heute ist „Waidwerk“ dran.

Steckbrief

Name: Waidwerk
Sparte: Dokusender
Senderstart: 5. Mai 2020 (Satellit, linear)
Sendezeit: 0-24 Uhr
Ausstrahlungsformat: HD

Waidwerk ist ein von der HV Fernsehbetriebs GmbH (High View) betriebener Pay-TV-Sender mit dem Schwerpunkt auf Angel- und Jagdsport-Dokus. On Demand gibt es den Kanal schon einige Jahre bei Amazon und auch bei Zattoo lässt sich der Zugriff aufs Archiv dazu buchen. Die Ausstrahlung linear über Satellit im Trendsports-Paket über Sky ist hingegen noch sehr frisch und unterscheidet sich auch von der auf Waipu.

Der Kanal bedient sich beim Programm natürlich auch aus dem Waidwerk-Fundus. Dementsprechend sind die Sendungen von unterschiedlichen Alter und Bildqualität. So begegneten uns Sendungen in HD und 16:9, aber auch 4:3-Pixelbrei älterer NZZ-Folgen. Die „Waidwerk Classics“ stammen teils aus Mitte der 1990er.

Was wann linear gesendet wird, ist von außen erstmal nicht ersichtlich. Eine Listung des Programms bei TV-Zeitschriften erfolgt nicht, die eigene Webseite selber berichtet auch nur über Themenschwerpunkte und Empfangsmöglichkeiten, schweigt sich zu den Details aber aus. Wir haben für Sie weiter unten natürlich einen Blick in den EPG geworfen. Dabei fällt vor allem eines auf: Eine Anpassung an glatte Sendezeiten gibt es nicht. Dann geht’s eben um 20:01 Uhr oder 23:38 Uhr los.

Die Facebook-Seite wird vor allem genutzt um gelegentlich Angelfotos und Videos zu posten. Ein Youtube-Kanal ist vorhanden, wird jedoch nur sehr selten genutzt. Vor dem aktuellen Imagetrailer vom August 2020 gab es das letzte Video, ebenfalls ein Imagetrailer, im April 2019.

Programm Waidwerk
© Screenshot: Auerbach Verlag

Ein typischer Tag bei Waidwerk

07:57 – Drop Shot 2
10:09 – Wenn der Rarps blüht – Hornhechtangeln
10:31 – Arapaima – King of the Jungle 2020
10:44 – Angeln mit der Hegene auf Renken
10:57 – Das Röhren in den Bergen
11:27 – Rehbockjagd im August Teil 1
11:53 – Die Frühjahrjagd auf Rehböcke
12:19 – Waidwerk Classics
13:14 – Vier Frauen auf Wels
14:57 – Madagaskar – Insel der Schmerzen
15:12 – Jagdsaison
15:47 – Rothirsche auf der Strecke Teil 1
16:13 – Der Sommer im Jagdrevier Teil 1
16:40 – Italien – Im Reich der Raubtiere
17:30 – Meeresangeln vor Havöysund
18:34 – Leviathan – Abenteuer Fliegenfischen
19:20 – Florida on Tour Teil 2
20:01 – Rapfen on Top
20:16 – Büffeljäger
21:56 – Büffeljäger
22:44 – Die Frühjahrjagd auf Rehböcke
23:09 – Jagdsaison
23:38 – Entenjagd in Argentinien Teil 2
23:55 – Drückjagd Action in Polen Teil 5
00:13 – Waidwerk Classics
01:10 – Tarpun-Wahnsinn
01:34 – Ultimative Angelabenteuer 2014
01:56 – Babe Winkelman’s Angelabenteuer
02:19 – Ultimative Angelabenteuer 2015
02:41 – The Take
03:06 – Babe Winkelman’s Angelabenteuer
03:25 – Castaway Canada
04:12 – Die Jagd
04:33 – Babe Winkelman’s Angelabenteuer
04:55 – Welsjäger
05:16 – Babe Winkelman’s Angelabenteuer
05:35 – The Take
06:00 – Mallorca – Big Game vor unserer Haustür
06:19 – Seehecht-Angel in Norwegen
06:29 – Angeln auf Hecht in Norwegen

Empfang

Webseite: waidwerk.tv
Satellit: Sky (HD)
Kabel:
IPTV:
Sonstige: Amazon Prime Channels (VoD), Waipu (linear, VoD), Zattoo (VoD)

Sie haben Anmerkungen zur Reihe „Pay-TV-Spartensender vorgestellt“? Schreiben Sie uns an leserbriefe@digitalfernsehen.de – wir freuen uns.

Bildquelle:

  • programm_waidwerk: © Screenshot: Auerbach Verlag
  • einstieg_dokusender_waidwerk: © Screenshots: Auerbach Verlag; Logo: Waidwerk

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum