Sony VPL-GTZ380 – Laser-HDR-Beamer im Test

0
3751
Anzeige

Und hier unsere Notizen aus dem Testlabor zum Sony VPL-GTZ380

Der VPL-GTZ380 setzt Maßstäbe in Sachen HDR-Farben: Der DCI-Kinofarbraum wird kompromisslos abgedeckt und es besteht noch Spielraum zur Kalibrierung. Noch sattere HDR-Farben erwarten Sie in Rot- und Blautonbereichen. Das Farbvolumen fällt selbst im Verhältnis zu Display-Messwerten gigantisch aus

Unser Vorserienmodell war bereits ab Werk präzise abgestimmt, einzelne HDR-Farbtöne erschienen fast schon ein wenig zurückhaltend. Dank des umfangreichen Farbmanagements und zahlreichen Nachbearbeitungsmöglichkeiten sollten Sie nahezu jeden gewünschten Bildlook umsetzen können

Allein bei der Farbtemperaturmessung war unserem VPL-GTZ380 noch anzumerken, dass es sich um ein nicht finales Vorserienmodell handelt: Teilweise drifteten Grauflächen zu stark ins Gelbliche. Über Sonys Kalibrierungssoftware können Sie Graustufen gezielt feinjustieren

10000 Lumen sind noch keine Garantie, dass die RGB-Farblichtleistung am Ende des Lichtweges wirklich überzeugt, doch der VPL-GTZ380 liefert spektakuläre Ergebnisse: Mit TV-üblicher Bildgröße leuchtet der Beamer mehr als 3000 Nits hell, was besonders mit leuchtstarken HDR-Inhalten begeistert

Bei TV-üblicher Messfläche erreicht der VPL-GTZ380 mehr als 3000 Nits auch im Vollbild. Die Schwarzdarstellung liegt in diesem Fall bei knapp 0,12 Nits, stärkere Aufhellungen lassen sich nur selten provozieren. Die Laserlichteinheit können Sie auf knapp 10 % der Maximalleistung dimmen

Die Spektralanalyse zeigt, dass reines Laserlicht im Rot- und Blaubereich angewendet wird („Laser Speckle“ nur im Ausnahmefall erkennbar). Um den Kinofarbstandard optimal zu unterstützen, mischt Sony zusätzlich Phosphorrot bei. Der Grünbereich wird durch eine Kombination aus Laserlicht und Phosphor-Rad abgedeckt

Bildquelle:

  • DSC04705: © Auerbach Verlag
  • DSC04729: © Auerbach Verlag
  • DSC04641: © Auerbach Verlag
  • DSC04698: © Auerbach Verlag
  • vplgtz380_others_200703_01-Kopie: © Sony

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum