Heimkino-Revolution: Über 120.000 4K UHD-Blu-rays verkauft

10.01.2017, 19:31 Uhr, km

Bei der diesjährigen Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas stach ein Thema besonders hervor: der neue TV- und Videostandard 4K-UHD. Statistiken zeigen, dass das Format hierzulande schon angekommen ist.


In Deutschland sind insgesamt schon mehr als 120.000 Blu-rays im neuen Video-Standard 4K Ultra HD verkauft worden. Das geht aus aktuellen Statistiken des Marktforschungsinstituts GfK hervor. Über 100 Filme stehen in Deutschland als 4K-UHD-Blu-ray zur Verfügung.


Besonders verkaufsstark seien Blockbuster wie "The Revenant" oder "Warcraft: The Beginning". 4K-UHD-Blu-rays bieten hochauflösende Unterhaltung und erfreuen sich wegen des wachsenden Angebots sowie der gleichzeitig sinkenden Preise für 4K-UHD-Geräte immer größerer Beliebtheit. Kürzlich erschienen weitere Filmhits wie "Mad Max: Fury Road", "The Neon Demon", "Star Trek Beyond" und "Der Marsianer" auf 4K-UHD-Blu-ray.

  • Gefällt mir