Medienhüter erteilen neuem RTL-Sender Zulassung

11.02.2016, 11:17 Uhr, kw

Nachdem Anfang des Jahres RTL International an den Start ging, will die Mediengruppe RTL dieses Jahr noch einen Fernsehsender für die deutsche TV-Landschaft starten, die entsprechende Zulassung genehmigten die Medienhüter.


Die Mediengruppe RTL treibt ihre Senderexpansion voran. Nachdem Anfang des Jahres die Programme der Mediengruppe mit RTL International den ausländischen Zuschauer verfügbar gemacht wurden, soll nun ein weiterer TV-Kanal die deutsche Medienlandschaft bereichern. Veranstaltet werden soll der Kanal von der RTL Disney Fernsehen GmbH & Co. KG, die jeweils zur Hälfte in den Händen der Walt Disney Company und der RTL-Gruppe liegt und mit den Kinder- und Jugendsender Super RTL bereits ein Spartenprogramm betreibt.


Auf ihrer jüngsten Sitzung erteilten die Medienwächter der TV-Veranstalterin nun die beantragte Zulassung für ein weiteres bundesweites Spartenprogramm. Gegenüber DIGITAL FERNSEHEN erklärte Sabine Kreft, Pressesprecherin von Super RTL, in Bezug auf den Inhalt seien zwar schon "Ideen" vorhanden, es würden aber noch keine konkreten Pläne vorliegen. Viel mehr sei zum jetzigen Zeitpunkt "noch alles möglich". Daher stehe auch noch kein Starttermin für den neuen Fernsehkanal fest, allerdings betonte Kreft, dass der neue TV-Sender noch dieses Jahr an den Start gehen soll.

  • Gefällt mir