Motorvision TV startet bei der Telekom im IPTV

16.02.2017, 11:01 Uhr, buhl

Nach dem Ende der Sky-Exklusivität und dem OTT-Start hat Motorvision TV eine weitere Heimat gefunden. Über die Telekom-Plattform Entertain TV werden Rennen künftig erstmals via IPTV live in HD zu sehen sein.


Zum Jahresende gab es beim Münchener Motorsport-Sender Motorvision TV einige Turbulenzen. Eine Transponder-Umstellung bei Sky sorgte für das Aus bei der Kabel-TV-Übertragung, dank einer Kooperation mit M2M wurde mit OTT ein weiterer Verbreitungsweg erschlossen. Mit dem Jahreswechsel endete auch die Exklusivität des Sky-Vertrages, was nun erste Auswirkungen hat: Ab Freitag ist Motorvision TV bei Entertain TV erstmals unabhängig von Sky-Paketen über IPTV zu empfangen.


Bei der TV-Plattform der Telekom wird der Sender künftig Bestandteil der TV-Pakete "Entertain Big TV" und "Sport" sein und dort sein Angebot in HD ausstrahlen. Motorsport-Fans unter den Entertain-TV-Kunden dürfen sich dabei auf Highlights wie den Saisonstart des Monsters Energy Nascar-Cups vom Daytona International Speedway am 26. Februar sowie die weiteren 36 Live-Rennen der Nascar-Königsklasse freuen.
 
Neben den Rennen, zu denen auch die Läufe der europäischen Nascar-Division und das älteste Motorrad-Straßenrennen der Welt, die TT 2017, gehören, bietet Motorvision TV aber auch Automobil-Magazine sowie Fahrzeug- und Historien-Dokumentationen. Dazu gehören etwa "Classic Races", das bekannte und weniger bekannte Rennstrecken präsentiert, "Car History" erzählt die Markengeschichten bekannter Automobile und Hersteller.
 
Der Start bei Entertain TV ist das Ergebnis eines langfristigen Prozesses, schließlich liefen die Verhandlungen mit der Telekom bereits fast ein dreiviertel Jahr, wie ein Sprecher von Motorvision TV gegenüber DIGITAL FERNSEHEN erklärte.

  • Gefällt mir