Musiksender Ojom TV stellt Sendebetrieb ein

02.10.2012, 09:02 Uhr, ps

Der Musiksender Ojom TV ist seit dem 1. Oktober 2012 nicht mehr über Astra 19,2 Grad Ost zu empfangen. Der Sendebetrieb wurde ohne Vorankündigung oder Angabe von Gründen eingestellt.


Der Musiksender Ojom TV des Veranstalters Jesta Digital hat zum 1. Oktober 2012 seinen Sendebetrieb eingestellt. Dies teilten die Veranstalter in einer kurzen Stellungnahme am Montag (1. Oktober 2012) auf der Facebook-Seite des Senders mit: "Wir haben heute eine wirklich traurige Nachricht zu verkünden. Unser Musiksender Ojom TV wurde leider Ende September abgesetzt."


Der Sender war am 1. September 2005 unter dem Namen Jamba TV auf Astra 19,2 Grad Ost gestartet und sendete anfangs für zwölf Stunden täglich Musikclips ohne Werbeunterbrechung, dafür aber mit Dauereinblendungen für Handy-Klingeltöne. Zwischen 22.00 Uhr und 10.00 Uhr wurden Dauerwerbesendungen gezeigt. Am 1. Oktober 2010 wurde der Sender in Ojom TV umbenannt. Über die Gründe für die Einstellung des Sendebetriebs machte der Veranstalter bislang keine Angaben.

  • Gefällt mir