Netflix und Sky tun sich zusammen

01.03.2018, 15:00 Uhr, bey

Paukenschlag! Zuerst in Großbritannien und Irland und später auch in Deutschland werden bald Netflix-Serien und -Filme teil des Sky-Angebots sein.


Netflix ist dieser Tage in aller Munde: Weltweit wegen eines Gewinnspiels um ein lebenslanges Abonnement, hierzulande zuletzt aufgrund der Integration in Vodafones GigaTV und nun auch in Irland und Großbritannien. Dort werden noch dieses Jahr die ersten Filme und Serien des Streamingdienstes auch über Sky angeboten. Doch es wird nicht nur bei den britischen Inseln bleiben, wie zuerst der "Spiegel" unter Berufung auf die Nachrichtenagentur Reuters berichtete.


Denn auch nach Italien, Österreich und nicht zuletzt Deutschland soll die Vereinbarung ausgeweitet werden, die am heutigen Donnerstag für das Vereinigte Königreich und Irland bekanntgegeben wurde. Der Deal soll so weit gehen, dass die beiden Anbieter den Kunden sogar eine gemeinsame Rechnung unterbreiten werden.

En détail ist noch nicht vielmehr bekannt, als dass das Netflix-Angebot in die Plattform Sky Q integriert werde. In Deutschland ist der 2016 auf den britischen Inseln gestartete Service noch nicht verfügbar. Seit Langem halten sich hierzulande Spekulationen um einen Start von Sky Q. Es darf nun weiter spekuliert werden, ob die Integration von Netflix in das Sky-Angebot in Deutschland Teil dessen sein wird. Genaue Termine wurden jedoch bisher weder für Großbritannien und Irland, noch für Deutschland und die anderen Länder bekanntgegeben.

  • Gefällt mir