Neuer Free-TV-Sender Joiz startet im August

17.06.2013, 11:46 Uhr, hjv

Der neue Free-TV-Sender Joiz hat den offiziellen Termin für seinen Sendestart bekannt gegeben. Der Social-TV-Sender wird sein interaktives Programm im August auf Sendung schicken.


Die Katze ist aus dem Sack: Joiz hat den Termin für seinen Sendestart auf den 5. August festgelegt. Der neue Social-TV-Sender wird demzufolge an einem Montagnachmittag um 17.00 Uhr auf Sendung gehen. "Das ganze Team kann es kaum erwarten, dass es losgeht", erklärte Carsten Kollmus, Geschäftsführer von Joiz in Deutschland.


Das Vollprogramm von Joiz wird in Berlin produziert und richtet sich mit seinem interaktiven und transmedialen Konzept vor allem an junge Zuschauer zwischen 15 und 34 Jahren. Dazu wurde in den letzten Monaten ein 50-köpfiges Team in der Hauptstadt zusammengestellt. Der Sender hat sich auf die Fahnen geschrieben, Deutschland mit frischen Musik- und Lifestyle-Themen zu versorgen und dabei auch die Zuschauer mit in die Sendungen einzubeziehen.
 
In der Schweiz ist Joiz bereits etabliert und fährt mit diesem Konzept gut. Anfang des Jahres hatten die Betreiber angekündigt, in Deutschland einen Ableger starten zu wollen. Die ersten Formate für das deutsche Vollprogramm wurden bereits im Mai vorgestellt. Dem war ein bundesweites Casting vorausgegangen, bei dem Joiz unter Mitbestimmung seiner bereits geschaffenene Fanbase erste Moderatoren für den deutschen Ableger rekrutierte.

  • Gefällt mir