Shant TV: Neue Pay-TV-Plattform über Hotbird

13.07.2017, 16:05 Uhr, bey

Nur HD-Sender - Der Armenische Pay-TV-Anbieter Shant TV hat mit Eutelsat eine mehrjährige Vereinbarung treffen können und startet schon in Kürze eine neue Sender-Plattform.


Schon am 15. Juli startet Shant TV seine neue Pay-TV-Plattform via Hotbird. Diese besteht aus drei HD-Sendern: Shant Premium, Shant Music und Armenia Premium. Das Angebot richtet sich an ein Publikum, dass der armenischen Sprache mächtig ist. Im Empfangsgebiet leben geschätzt vier Millionen Menschen mit armenischem Hintergrund.


Unter diesem Aspekt ist der Deal nicht nur nachvollziehbar, sondern auch eine beidseitige Bereicherung. Auf der einen Seite steigt das ohnehin große Portfolio weiter an, auf der anderen Seite erreicht der armenische Anbieter ein signifikant größeres Publikum. Shant TV und Eutelsat schauen auf eine bereits zehn Jahre währende Zusammenarbeit zurück, die nun also um eine Pay-TV-Plattform erweitert wurde.

Shant TV ist durch die Kooperation in der Lage den mittleren Osten und ganz Europa bis hin zum Ural zu bespielen. Für den Empfang der Plattform wird ein Fernseher mit integriertem DVB-S2-Tuner oder ein entsprechendes Receiver-Modell benötigt.

  • Gefällt mir