Sky gewinnt Werbepartner für DFB-Pokal-Übertragungen

16.08.2012, 17:06 Uhr, ps

Um seine publikumsträchtigen Fußball-Übertragungen in Zukunft profitabler zu gestallten, hat Sky Verträge mit Bitburger, Volkswagen und Targobank abgeschlossen. Die neuen Werbepartner sollen Splitscreen-Werbung im Rahmen der Live-Berichte vom DFB-Pokal bekommen.


Die Vermarktungsgesellschaft Sky Media Networks hat mit Bitburger, Volkswagen und Targobank drei große Werbepartner für die Live-Übertragungen der DFB-Pokal-Partien auf Sky gewonnen. Wie Sky Deutschland am heutigen Donnerstag mitteilte, wird die Bitburger Brauerei mit ihrem Engagement beim Pay-TV-Anbieter bereits in die fünfte Verlängerung gehen, während Volkswagen und Targobank als neue Werbepartner im Rahmen der kommenden Live-Spiele vom DFB-Pokal hinzustoßen. Alle drei Unternehmen sind auch offizielle Partner des DFB-Pokal-Wettbewerbs.


Die neuen Abkommen zwischen Sky Media Networks und den Werbepartnern dürften dem Ziel dienen, die teuren Fußball-Übertragungen für den Pay-TV-Anbieter profitabler zu machen. Immerhin zahlt der Anbieter jährlich mehrere hundert Millionen Euro für die Übertragungsrechte aller Partien von Bundesliga und DFB-Pokal. Sky Media Networks-Geschäftsführer Martin Michael betonte die Attraktivität des DFB-Pokals für Werbekunden: "Der DFB-Pokal ist der emotionalste und unberechenbarste Fußball-Wettbewerb Deutschlands und aktiviert jedes Jahr aufs neue Tausende von Fußballfans, die alle von der Pokal-Sensation ihres Vereins träumen. Das macht den DFB-Pokal auf Sky, mit allen 63 Spielen live, zu einem einzigartigen Event und zu einem der wertvollsten Werbeumfelder im deutschen Fernsehen."
 
Für die Spielzeiten 2012/13 bis 2015/16 hält Sky die Live-Übertragungsrechte für alle Partien des DFB-Pokals. Neben der klassischen TV-Übertragung über Satellit, Kabel und IPTV bietet Sky die Spiele über den mobilen Dienst Sky Go auch auf iPad, iPhone, iPod Touch und auf der Xbox 360.
 
Update: 17. August 2012, 11.55 Uhr: Splitscreen-Werbung während der Übertragungen wird von den neuen Partnern laut Aussagen einer Sky-Sprecherin nur die Targobank schalten.

  • Flattr digitalfernsehen.de