Zehn neue Digitalradiosender in Baden-Württemberg

02.12.2014, 12:42 Uhr, ps

In Baden-Württemberg wird das Digitalradio weiter ausgebaut. Anfang Dezember sind gleich zehn neue Privatsender gestartet.


In Baden-Württemberg sind zum 1. Dezember gleich zehn neue Privatsender über den digitalen Radioübertragungsstandard DAB Plus auf Sendung gegangen. Neu zu empfangen sind die Programme Die neue 107,7, Hitradio Ohr, baden.fm, Radio Regenbogen, Radio 7, Radio Ton,  die neue Welle, Radio Donau 3 FM sowie Radio VHR und Radio Paradiso. Gesendet wird auf Kanal 11B.


Auch alle SWR4-Regionalprogramme sind seit dem gestrigen Montag über DAB Plus zu empfangen. Mit nunmehr 38 digitalen Radioprogrammen, die terrestrisch verbreitet werden, gehört Baden-Württemberg laut der zuständigen Landesanstalt für Kommunikation (LFK) nun zu den deutschen Spitzenländern bei DAB Plus.
 
Noch besser als Baden-Württemberg sind aktuell allerdings Bayern und Berlin aufgestellt. Während in der Hauptstadt 40 Sender über DAB Plus zu empfangen sind, sind es in Bayern sogar 73.

  • Gefällt mir