DVB-T im UHF-Band auch für Olympia denkbar

6
19
Bild: © JuergenL - Fotolia.com
Bild: © JuergenL - Fotolia.com
Anzeige

München – In Südbayern sendet Das Erste digital terrestrisch normalerweise nur im VHF-Band. Da das DVB-T-Handy LG HB 620T nur für das UHF-Band geeignet ist, werden Sondermaßnahmen überdacht.

Anzeige

„Wir überlegen, Das Erste für die Dauer der Olympischen Sommerspiele auch im UHF-Band auszustrahlen“, so ein Sprecher des Bayerischen Rundfunks (BR) gegenüber DIGITAL FERNSEHEN. „Wir wollen so allen Sportbegeisterten ermöglichen, die Spiele im Ersten auch auf dem Handy zu verfolgen.“

Für die Ausstrahlung im UHF-Band zieht der BR in Erwägung, die aktuelle DVB-H-Testfrequenz zu verwenden. Diese wird bereits während der Partien der Fußball-EM für die Ausstrahlung des ARD-Hauptprogramms benutzt.
 
Diese Sondermaßnahme zur EM ist laut BR aus technischen Gründen nur in Südbayern möglich. Zuschauer in den Großräumen Nürnberg und Würzburg können Das Erste auf ihrem DVB-T-Handy hingegen nicht verfolgen. [fkr]

Bildquelle:

  • Empfang_DVB-T_Artikelbild: © JuergenL - Fotolia.com
Anzeige

6 Kommentare im Forum

  1. AW: DVB-T im UHF-Band auch für Olympia denkbar Und, bezahlt das LG, welche ein mangelhaftes Produkt auf den Markt gebracht haben? Jeder billige USB-Stick kann doch normalerweise auch VHF empfangen.
  2. AW: DVB-T im UHF-Band auch für Olympia denkbar Echtmal! Warum kann das LG sowas nicht? Ist doch armselig.
  3. AW: DVB-T im UHF-Band auch für Olympia denkbar Ich verstehe die Strategie der ARD nicht. Auf der einen Seite werden die Übertragungszeiten bei den digitalen Sendern eingeschränkt und auf der Anderen wird für ein einziges Handy-Modell im UHF-Band gesendet. Lohnt sich der Aufwand überhaupt? Wieviel Leute besitzen denn schon dieses Handy? Auch bei der besten Auflösung kann ich mir kaum vorstellen, dass man auf einem so kleinen Bild vernünftig etwas erkennen kann. Beim Gewichtheben vielleicht, aber alles Andere stelle mir ähnlich anstrengend vor, wie die Bwin-Streams.
Alle Kommentare 6 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum