Leipzig: Schornstein bekommt DVB-T-Antenne

0
10
Bild: © JuergenL - Fotolia.com
Bild: © JuergenL - Fotolia.com
Anzeige

Leipzig – Zur Vorbereitung der Einführung des digitalen Antennenfernsehens in Mitteldeutschland wird in Leipzig am 1. Oktober die DVB-T-Antenne montiert.

Auf den Senderstandort in Leipzig, Arno-Nietzsche Straße, wird die DVB-T-Antenne aufgesetzt und montiert. Ein Hubschrauber fliegt die Antenne auf das 170 Meter hohe Bauwerk – einen stillgelegten Schornstein – und setzt sie dort auf. Die Montage-Arbeiten beginnen morgens 8.00 Uhr und werden den ganzen Tag andauern.
 
Am 5. Dezember soll der Startschuss für DVB-T in der Region fallen. Der Aufbau des Sendernetzes an den Senderstandorten Halle, Leipzig, Erfurt, Weimar und Saalfeld/Remda läuft derzeit auf Hochtouren. [mg]

Bildquelle:

  • Empfang_DVB-T_Artikelbild: © JuergenL - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert