SimpliTV: Preise für DVB-T2-Empfang in Österreich bekannt

25
28
Bild: © JuergenL - Fotolia.com
Bild: © JuergenL - Fotolia.com
Anzeige

Auf seiner Homepage hat der neue österreichische DVB-T2-Anbieter SimpliTV die Preise für sein Angebot bekannt gegeben. Abgesehen von den frei-empfangbaren Sendern ORF Eins HD, ORF 2 HD und Servus TV HD zahlen Zuschauer demnach monatlich 10 Euro für das DVB-T2-Paket oder 110 Euro im Jahr.

Die ORS-Tochter SimpliTV hat die Preise für die gleichnamige DVB-T2-Plattform bekannt gegeben, die am kommenden Montag (15. April 2013) offiziell starten soll. Neben den frei Empfangbaren DVB-T-Sendern ORF Eins, ORF 2, ATV, Plus 4, Servus TV, ORF 3, ORF Sport+ und 3sat sowie einigen Regionalsendern sind damit künftig zahlreiche weitere Sender über DVB-T2 zu empfangen. Gegen Registrierung, allerdings ansonsten kostenlos, können dabei die Kanäle ORF Eins HD, ORF 2 HD sowie Servus TV HD empfangen werden.

Für die restlichen neuen Kanäle Sat.1 HD, ProSieben HD, Das Erste HD, ZDF HD, RTL HD, Vox HD, RTL 2, Super RTL, Kabel Eins, Sixx, Arte, Eurosport, Phoenix, BR, N-TV, ZDFneo, CNN, Deluxe Music, Nickelodeon, Sport1, Kika, Playboy TV, DMAX, RTL Nitro, BR Alpha, Comedy Central und 4 ist ein kostenpflichtiges Abo notwendig, dass monatlich mit 10 Euro zu Buche schlagen soll. Beim Abschluss eines 12-Monats-Abo erhalten Zuschauer einen Rabatt und zahlen nur 110 Euro. Für Zweit- und Drittgeräte im Haushalt werden 4 Euro im Monat oder 44 Euro im Jahr fällig.
 
Zusätzlich kostet die Freischaltung von SimpliTV einmalig 25 Euro für das Erstgerät, sowie 10 Euro für weitere Geräte. Maximal können jedoch nur drei Geräte pro Abo-Vertrag angemeldet werden. Für den Empfang von DVB-T2 benötigen Zuschauer entweder ein CI-Plus-Modul des Anbieters für DVB-T2-fähige TV-Geräte oder eine SimpliTV-Set-Top-Box. In beiden fällen ist zudem eine DVB-T2-Empfangsantenne notwendig. Auf seiner Homepage stellt SimpliTV derzeit die beiden Receiver SimpliTV-Box T2112 und SimpliTV-Box Plus T4112 vor. Weitere DVB-T2-Empfangsgeräte anderer Hersteller sollen jedoch in kürze ebenfalls erhältlich sein. [ps]

Bildquelle:

  • Empfang_DVB-T_Artikelbild: © JuergenL - Fotolia.com

25 Kommentare im Forum

  1. AW: SimpliTV: Preise für DVB-T2-Empfang in Österreich bekannt Ein Witz wenn man bedenkt, dass man dafür null Inhalt bekommt...
  2. AW: SimpliTV: Preise für DVB-T2-Empfang in Österreich bekannt Es hätte funktionieren können wenn als "Zuckerl" z. B. Sky Sport Austria dabei gewesen wäre. Das wäre dann günstiger als so so Sky Abo Playboy-TV allein ist da zu wenig für "Mehrwert" - zudem im deutschsprachigen Raum die Akzeptanz für Pay-TV ohnedies nicht sehr hoch ist.
Alle Kommentare 25 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum