Dänische Programme bleiben im Kabelnetz

0
13
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Anzeige

Kiel – Die dänische Minderheit in Schleswig-Holstein wird auch weiterhin die dänischen Programme DR1 und TV2 über ihren Kabelanschluss empfangen können.

Darauf einigte sich der größte deutsche Kabelnetzbetreiber Kabel Deutschland und die dänischen Sender. Laut einer Pressemitteilung der Landesregierung Schleswig-Holstein wollten die Sender ihre Ausstrahlung in Schleswig-Holstein ursprünglich am vergangenen Sonntag einstellen.

Wie DIGITAL FERNSEHEN berichtete, gab es dagegen einen Aufschrei in Politik und Gesellschaft, der wohl die dänischen Sender dazu bewogenhat, ihr Programm jetzt doch weiter auszustrahlen. [lf]

Bildquelle:

  • Empfang_Kabel_Artikelbild: © soupstock - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert