Frank Meywerk wechselt als CTO zu Unitymedia Kabel BW

1
17
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Anzeige

Unitymedia Kabel BW holt sich Verstärkung für den weiteren Ausbau seiner Breitbandnetze. Als Chief Technology Officer (CTO) soll künftig mit Frank Meywerk ein ausgewiesener Branchenkenner den Netzbetrieb und die Technik beim Kabelanbieter verantworten.

Frank Meywerk wird künftig als Chief Technology Officer (CTO) den weiteren Ausbau der Breitbandnetze beim Kabelnetzbetreiber Unitymedia Kabel BW überwachen, den Netzbetrieb sowie die Technik verantworten und außerdem als Mitglied der Geschäftsführung fungieren.Dies teilte das Unternehmen am Dienstag mit. Meywerk kommt vom niederländischen Unternehmen T-Mobile Netherlands BV, wo er ebenfalls als CTO tätig war. In gleicher Funktion arbeitete der 48-Jährige zuvor bereits bei bei T-Mobile in Tschechien und Deutschland.

Unitymedia-Kabel-BW-Geschäftsführer Lutz Schüler sieht die neue Personalie nicht zuletzt eine weitere Investition in die Zukunftsfähigkeit der Breitbandnetze. „Unser Ziel ist, auch weiterhin unsere Kunden mit attraktiven digitalen Diensten sowie erstklassiger Netzqualität zu begeistern und durch fortgesetzte technische Investitionen die notwendige Digitalisierung in Deutschland voranzutreiben“, macht der CEO des Unternehmens die weitere Marschrichtung deutlich. „Wir freuen uns, mit Frank Meywerk einen ausgewiesenen Experten gewonnen zu haben, der mit seiner Erfahrung und seinem Know-how maßgeblich dazu beitragen wird“, so Schüler weiter. [ps]

Bildquelle:

  • Empfang_Kabel_Artikelbild: © soupstock - Fotolia.com

1 Kommentare im Forum

  1. AW: Frank Meywerk wechselt als CTO zu Unitymedia Kabel BW Ja Leute, wenn ihr die nicht mit der Grundverschlüsselung ausgebremst hättet, könntet ihr womöglich schon heute, 1 gutes Jahr nach der Abschaltung von analogem TV über SAT ebenfalls über zusätzliche Kapazitäten verfügen. Dummerweise merkt ihr das nicht und macht euch mit den HD Sendern genau das gleiche Problem nochmal. SD abzuschalten wird so zukünftig also auch nicht gelingen.
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum