Halberstadt: Schnelles Internet dank Primacom

0
84
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Anzeige

Leipzig/ Halberstadt – Der Kabelnetzbetreiber Primacom wird 4 500 Wohnungen der Halberstädter Wohnungsgesellschaft (Hawoge) an das neue, interaktive Breitbandkabelnetz anschließen.

Für den Empfang der digitalen Signale ist ein Decoder Voraussetzung, den stellt das Unternehmen für einen monatlichen Mietpreis zur Verfügung. Mit dem Decoder werden die Kunden dann in der Lage sein, mehr als 90 digitale Sendeformate in brillanter Ton- und Bildqualität zu empfangen. Für Filmliebhaber bietet das Unternehmen noch einen besonderen, interaktiven Service- „Movies & More“. Über die Fernbedienung können Wunschfilme bestellt werden. Diese werden aus einer virtuellen Videothek ausgesucht und erscheinen dann kurze Zeit später auf dem heimischen Bildschirm.
 
Der Decoder kann – neben einem speziellen Kabelmodem – auch für den Zugang in das Internet genutzt werden. Das Surfen im Internet mit Primacom wird dadurch unabhängig von der Telefonleitung und übertrifft DSL–Geschwindigkeit. Die maximale Datenübertragungsrate beträgt 4096 kbit/s Downstream (Weg der Daten vom Internet zum Kunden) und 256 kbit/s Upstream (Weg der Daten vom Kunden zum Internet). Der Nutzer ist mit dem Primacom-Internetanschluss 24 Stunden online – auch die althergebrachte Einwahl über die Telefonleitung in das Internet entfällt. Neben der Schnelligkeit des Netzes ist vor allem die Sicherheit ein absolutes Plus für die Kunden – Dialer Programme – haben im Primacom-Kabelnetz keine Chance.
 
In der Domstadt Halberstadt versorgt die Primacom etwa 10 000 Wohnungen – die mit den Umstellungsarbeiten der 4 500 Haushalte aus dem Bestand der Halberstädter Wohnungsgesellschaft – dann zu fast 100 Prozent an das interaktive Breitbandkabelnetz angeschlossen sind. Bis zum Ende des Jahres sind noch Bauarbeiten am Kabelnetz notwendig, um die neuen Angebote allen Primacom-Haushalten in Halberstadt zur Verfügung stellen zu können.
 
Primacom verfügt in Sachsen-Anhalt bereits über 70 000 Haushalte, die an das interaktive Breitbandkabelnetz angeschlossen sind – insgesamt versorgt der Kabelnetzbetreiber rund 150 000 Wohnungen in diesem Bundesland. [mg]

Bildquelle:

  • Empfang_Kabel_Artikelbild: © soupstock - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert