Insider: Vodafone stößt Kabel-Deutschland-Übernahme an [Update]

5
13
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Anzeige

Vodafone treibt die geplante Übernahme von Kabel Deutschland offenbar weiter voran. Informierten Kreisenzu Folge soll der Konzern nun erneut an den Kabelnetzbetreiber herangetreten seinund hat dabei offenbar auch einen ersten Preis-Vorschlag gemacht.

Der britische Telekommunikationsriese Vodafone scheint tatsächlich einen neuen Anlauf hinsichtlich der geplanten Übernahme von Deutschlands größtem Kabelnetzbetreiber zu starten. Wie die Nachrichtenagentur „Bloomberg“ am Mittwoch unter Berufung auf informierte Kreise berichtete, ist der britische Konzern in der vergangenen Woche erneut wegen der Übernahme informell an Kabel Deutschland herangetreten und hat offenbar auch einen ersten Preis-Vorschlag gemacht.

Welche Zahl Vodafone bei dieser ersten Sondierung auf den Tisch gelegt hat, nannten die Insider zwar nicht, doch für den Kabelanbieter aus Unterföring war diese offenbar zu niedrig. Laut den informierten Personen haben die eigentlichen Gespräche über eine Übernahme daher auch noch gar nicht begonnen. Diese könnten allerdings alsbald ausgenommen werden, sobald Vodafone ein besseres Angebot für das Kabel-Unternehmen, dass aktuell einen Marktwert von rund 6,6 Milliarden Euro hat, vorlegt. Sowohl Vodafone als auch Kabel Deutschland wollten bisher keine Stellungnahme zu dem Bericht abgeben.
 
Vodafone hatte laut Berichten bereits im Februar eine Übernahme von Kabel Deutschland ins Auge gefasst. Demnach hätten Vodafone-Deutschland-Chef Jens Schulte-Bockum und Konzernstrategiechef Warren Finegold bereits damals einen Geschäftsplan für eine mögliche Übernahme des Kabelriesen durchgerechnet. Doch nachdem die Pläne öffentlich geworden waren und in der Folge die Aktie von Kabel Deutschland einen rasanten Anstieg erlebte, war man beim britischen Telekommunikationsanbieter zurückgerudert und hatte die Übernahmepläne auf Eis gelegt.
 
Update (12. Juni, 11.01 Uhr):
Kabel Deutschland hat eben den Erhalt eines vorläufigen Vorschlags der Vodafone Gruppe bezüglich eines möglichen Angebots für das Unternehmen bestätigt. Es bestehe damit aktuell aber noch keine Gewissheit, ob der britische Telekommunikationsanbieter tatsächlich ein Angebot abgeben wird und wenn ja, zu welchen Bedingungen. [fm]

Bildquelle:

  • Empfang_Kabel_Artikelbild: © soupstock - Fotolia.com

5 Kommentare im Forum

  1. AW: Insider: Vodafone stößt Kabel-Deutschland-Übernahme an Sehr Interessant! Ich wünsche mir dann ein Kabel-Digital Englisch Paket mit echten engl. sprachigen Sendern: BBC,ITV 1-4,E4,More 4,Five etc. Wunschtraum....
  2. AW: Insider: Vodafone stößt Kabel-Deutschland-Übernahme an Ja klar. Das ist garantiert die erste Amtshandlung des neuen Vodafone-Regimes .
  3. AW: Insider: Vodafone stößt Kabel-Deutschland-Übernahme an [Update] ... und Georg Kofler wird neuer KDG CEO.
Alle Kommentare 5 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum