Kurzschluss legt Hamburger Kabelfernsehen lahm

4
14
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Anzeige

Hamburg – Tausende Kunden von Kabel Deutschland in Hamburg schauten gestern quasi in die Röhre. Ein Kurzschluss legte die Fernseh- und Internetverbindung für knapp vier Stunden lahm.

Anzeige

Wie das „Hamburger Abendblatt“ berichtet, waren gestern etwa 3 500 Haushalte kabeltechnisch quasi von der Außenwelt abgeschnitten. Betroffen waren Kunden von Kabel Deutschland in den Stadtteilen St. Pauli, Altona und der Hamburger Innenstadt.

Neben der Störung des Fernsehsignales waren auch Internet- und Telefonverbindung betroffen, schreibt das Blatt weiter. Grund für den Ausfall sei ein Kurzschluss in einem Verstärkerkasten gewesen. Kleiner Trost am Rande: Die Störung trat in der Mittagszeit auf und dauerte nur knapp vier Stunden, so dass die meisten Kunden von dem Ausfall wohl kaum etwas mitbekommen haben dürften. [cd]

Bildquelle:

  • Empfang_Kabel_Artikelbild: © soupstock - Fotolia.com
Anzeige

4 Kommentare im Forum

  1. AW: Kurzschluss legt Hamburger Kabelfernsehen lahm Warum wird in Überschriften oft übertrieben? Teilbereiche sind nicht das ganze Netz!
Alle Kommentare 4 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum