DAB Plus: NDR startet zwei neue Sendeanlagen

2
19
Bild: © jakkapan - Fotolia.com
Bild: © jakkapan - Fotolia.com
Anzeige

Die Programme des NDR können in Nordvorpommern und Neubrandenburg ab jetzt auch digital-terrestrisch empfangen werden. An den Standorten Marlow und Neubrandenburg Süd wurden neue DAB-Plus-Sender gestartet.

NDR-Radiohörer mit DAB-Plus-Geräten in den Regionen Nordvorpommern und Neubrandenburg können sich seit kurzem über bessere Empfangsqualität freuen. Am Dienstag nahm der NDR am Standort Marlow und Neubrandenburg-Süd nämlich jeweils eine neue Sendeanlage für DAB Plus in Betrieb. Die NDR-Programme können damit auch digital-terrestrisch empfangen werden.

Zu den neuen DAB-Plus-Sendern gehören die schon bisher über UKW ausgestrahlten NDR 1 Radio MV, NDR 2, NDR Kultur, NDR Info und N-Joy. Neu im Digitalradio sind NDR Blue, NDR Plus und NDR Info Spezial zu hören. NDR Plus ist das norddeutsche Schlagerradio und sendet Programm aus 50 Jahren Schlagergeschichte. NDR Blue spezialisiert sich hingegen auf Musik abseits der Charts mit journalistischen Sendungen zu Rock, Pop und Jazzmusik. NDR Info Spezial hingegen sendet die ARD Infonacht und werktags sechs Stunden Funkhaus Europa. Darüber hinaus soll Platz für Live-Übertragungen sein.

Mit den neuen Sendern können mehr als 600.000 Menschen in Mecklenburg-Vorpommern mit DAB Plus versorgt werden. Durch einen weiteren Ausbau im Jahr 2017 will der NDR dann mehr als 700.000 Menschen erreichen. [km]

Bildquelle:

  • Empfang_Radio_Artikelbild: © jakkapan - Fotolia.com

2 Kommentare im Forum

  1. Vielleicht sollte der NDR auch im Bereich Hameln-Holzminden schleunigst eine Sendeanlage starten. In diesem Bereich des Weserberglandes ist der Empfang von DAB Plus nahezu nicht möglich.
  2. Laut diversen Karten wird das allerdings noch Jahre (!) dauern. Schade ist aber mal wieder, dass man auch in MV nicht auf ein SFN setzt. Achja...die geniale Frequenzplanung mit dem 8B aus Marlow und der 98,9 in Strahlsund ist der Hammer...
Alle Kommentare 2 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum