DAB Plus: Neuer Sender auf Privatradio-Bundesmux gestartet

3
11619
© Regiocast, 80s80s Radio
Anzeige

Ab sofort gesellt sich ein weiteres Privatradio-Programm zum Sender-Bouquet auf dem 2. DAB Plus Bundesmux. Dabei wird sich alles um die 80er Jahre drehen.

Das deutschlandweit agierende Radiounternehmen Regiocast belegt seit dem gestrigen 1. Dezember einen der letzten freien Programmplätze auf der privaten nationalen DAB Plus Plattform von Antenne Deutschland. Das von nun an bundesweit über DAB Plus empfangbare Programm „80s80s Radio“ soll die Musik, Stars und das Lebensgefühl der 1980er-Jahre präsentieren.

Seit dem Start der Plattform am 5. Oktober kommen Radionutzer bereits in den Genuss der Programme Absolut Bella, Absolut Hot, Absolut Oldie Classics und Absolut Top sowie Antenne Bayern, Rock Antenne, RTL Radio und Toggo Radio. Weitere Programmangebote sollen im neuen Jahr starten.

Bereits Anfang Januar folgt mit einem Programm der NRJ Gruppe direkt der nächste neue Sender auf der privaten nationalen DAB Plus Plattform von Antenne Deutschland (DIGITAL FERNSEHEN berichtete).

Bildquelle:

  • radioregiocast: DAB Plus, Antenne Deutschland, Regiocast

3 Kommentare im Forum

  1. Gefällt mir jetzt schon und eine echte Bereicherung. 80s80s, so könnte auch ein Radiosender aus GTA Vice City heißen.
  2. Leider ist der 2te Bundesmuxx hier in der Altmark, zumindest im Auto, nicht hörbar. Der Empfang ist wirklich grottig. Der MDR Mux sowie der DR Mux laufen super.
Alle Kommentare 3 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum