Nach TV Now: RTL startet Radio Now

27
51
Bild: © jakkapan - Fotolia.com
Bild: © jakkapan - Fotolia.com
Anzeige

RTL Radio Deutschland hat mit „Audio now“ eine Plattform für Podcasts und kuratierte Audio-Inhalte von Radiosendern und anderen Anbietern angekündigt.

Vom 21. März an sollen dort auch Podcasts und Audio-Serien der Bertelsmann Content Alliance zu finden sein.

Dazu zählen die Mediengruppe RTL Deutschland, UFA, Verlagsgruppe Random House, Gruner + Jahr, BMG und RTL Radio Deutschland, wie die Radiogruppe am Mittwoch in Berlin mitteilte.
 
Das Angebot entspreche dem immer größeren Bedarf an individuellem Audio-Content zu verschiedensten Themen und Lebensbereichen.

[dpa]

Bildquelle:

  • Empfang_Radio_Artikelbild: © jakkapan - Fotolia.com

27 Kommentare im Forum

  1. Die sollen lieber mal ne vernünftige TV Now App für den Samsung TV machen, vor mir aus auch eine für den Sky Q. Bin das Geruckele über Fire TV leid.....
  2. Ich bezweifle ireendwie dass RTL-Seher / - Hörer etwas mit DEM Wort "kuratieren" anfangen können
Alle Kommentare 27 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum