UKW-Hörfunkfrequenzen in Rheinland-Pfalz stehen zur Ausschreibung

1
18
Radio UKW Bild: © jakkapan - Fotolia.com
Bild: © jakkapan - Fotolia.com
Anzeige

Die Versammlung der Landeszentrale für Medien und Kommunikation (LMK) Rheinland-Pfalz hat die Ausschreibung von demnächst ablaufenden Lizenzen für UKW-Frequenzen beschlossen.

Wie die LMK am Donnerstag mitteilte, geht es im Wesentlichen um die 2. Hörfunkkette, die derzeit von BigFM genutzt wird. Die Sender erreichen in Rheinland-Pfalz 3,5 Mio. Hörer. Wegen des Ablaufs der Erlaubnis zum 30.September 2011 wird ein neues Vergabeverfahren notwendig. Wenn es nach der LMK geht, soll auf den Frequenzen wiederum ein Jugendradio verbreitet werden, dem weitreichende inhaltliche Vorgaben, auch zu Nachrichteninhalten und zum Landesbezug des redaktionellen Programms, gemacht werden.

Die LMK verlangt, dass der multimediale Aspekt (Chats, Communities, sonstige online-Aktivitäten) in der von der Zielgruppe favorisierten Form umfänglich berücksichtigt wird. Daneben werden separat kleinere Frequenzen in Mainz und Koblenz für lokales bzw. Spartenradio ausgeschrieben. Mit einer Entscheidung über die Vergabe ist Anfang des nächsten Jahres zu rechnen. [mw]

Bildquelle:

  • Empfang_Radio_Artikelbild: © jakkapan - Fotolia.com

1 Kommentare im Forum

  1. AW: UKW-Hörfunkfrequenzen in Rheinland-Pfalz stehen zur Ausschreibung Die Frequenzen wurden schon vor einem Monat, am 21.9, nicht am 21.10, ausgeschrieben. Nur mal so zur Info.
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum