Anga Cable: Wisi übertrifft Rekordbesucherzahl vom Vorjahr

0
13
Satellit, Bild: © twobee - Fotolia.com
Bild: © twobee - Fotolia.com
Anzeige

Für den Empfangs- und Verteiltechnikspezialisten Wisi ist die diesjährige Anga Cable erfolgreich verlaufen. Vor allem freute sich der Aussteller über die gestiegene Zahl internationaler Fachbesucher an seinem Stand.

Insgesamt übertraf die Besucherzahl am Stand von Wisi den im Vorjahr erreichten Rekordwert, teilte das Unternehmen aktuell mit. Vor allem der Andrang internationaler Besucher vor allem aus den baltischen Staaten und Skandinavien habe zum gesteigerten Interesse an Wisi-Produkten beigetragen. Als Höhepunkte führte der Anbieter die Kopfstellensysteme der nächsten Generation Chameleon und Tangram, die optische Plattform Optopus, seine HbbTV -Portallösung sowie den neue Multifunktionsreceiver OR 188 an.

Vor allem die rasant fortschreitende Verschmelzung von Fernsehen und Internet sorgte für hohes Interesse seitens der Fachbesucher. Auch im Hinblick auf die zunehmende Konsolidierung der Kabelnetzbranche sieht Wisi sich als wichtigen Akteur. „Sehr stark nachgefragt ist die Rolle von Wisi als technischer Integrator und als Systemhaus im Zuge der voranschreitenden Konsolidierung im Kabelmarkt und der damit verbundenen notwendigen Abstimmung der Netze“, so Thomas Scherle, Leiter Vertrieb CATV. Zudem habe das Unternehgmen bei den neuen Verstärkerlinien und Overlay-Lösungen hohes Interesse erzeugt. [rh]

Bildquelle:

  • Empfang_Satellit_Artikelbild: © twobee - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum