Euronics versucht mit gratis LNBs Digitalisierung voranzutreiben

35
13
Satellit, Bild: © twobee - Fotolia.com
Bild: © twobee - Fotolia.com
Anzeige

Im Rahmen der Euronics-Kampagne „Wir digitalisieren Deutschland“ verschenkt der Elektronik-Fachhandel 10 000 LNBs (Low Noise Blockconverter). Nutzern des analogen Satellitenempfangs soll damit der Digitalumstieg versüßt werden.

Die Kunden des Elektronikmarkts sollen laut einer Mitteilung von Mittwoch durch diese Aktion für das Thema Analogabschaltung sensibilisiert werden. Euronics will sich dabei als „kompetenter Ansprechpartner und Spezialist für eine reibungslose Umrüstung profilieren“.
 
Um einen kostenlosen LNB zu bekommen, müsse bis zum 30. Juni 2011 ein entsprechender Coupon ausgefüllt im Laden abgeben. Die Coupons sind in allen aktuellen Beilagen des Fachhändlers zu finden oder er kann über die Homepage  heruntergeladen werden. Die 10 000 digitalen Single-LNBs werden von der EURONICS Zentrale gesponsert.
 
Die Abschaltungen des analogen Satellitensignals ist auf den 30. April 2012 angesetzt (DIGITAL FERNSEHEN berichtete). [js]

Bildquelle:

  • Empfang_Satellit_Artikelbild: © twobee - Fotolia.com

35 Kommentare im Forum

  1. AW: Euronics versucht mit gratis LNBs Digitalisierung voranzutreiben und wo soll sich dieser Gutschein befinden?
  2. AW: Euronics versucht mit gratis LNBs Digitalisierung voranzutreiben Rubbel die Katz. Was hab ich mich eben über diese Meldung amüsiert seitens Euronics. Die "verschenken" LNBs. Wie toll. Bevor das ein vielleicht immer noch ahnungsloser mitbekommt, rennen manche Medieninteressierte und Freaks den Ladenein und ehe sie sich versehen habe die ein LNB bekommen, die es nicht mal nötig haben. Eine tolle Aktion eigentlich, nur beißt sich die Katze nur selbst in Schwanz.
  3. AW: Euronics versucht mit gratis LNBs Digitalisierung voranzutreiben Ohne Coupon kann der "Freak" da auch nicht hin .
Alle Kommentare 35 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum