HD Plus: Kundenwachstum schwächt sich langsam ab

1442
16
Satellit, Bild: © twobee - Fotolia.com
Bild: © twobee - Fotolia.com
Anzeige

Das starke Kundenwachstum der letzten Monate schwächt sich bei HD Plus langsam aber sicher ab. Nachdem der Anbieter 2012 von der Analogabschaltung und zahlreichen neu verkauften HD-Receivern profitieren konnte, wurden im zweiten Quartal 2013 nur noch gut 89 000 neue Kunden gewonnen. Fürs Gesamtjahr sieht man sich allerdings auf Kurs.

HD Plus konnte auch im zweiten Quartal 2013 (1. April bis 30. Juni) wieder ein Kundenwachstum für sein Angebot von hochauflösenden Satellitenprogrammen verzeichnen. Wie erwartet hat sich allerdings der Zuwachs an Kunden, die das Angebot in der Bezahl-Phase nutzen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum merklich abgeschwächt. Konnten im zweiten Quartal 2012 noch rund 120 000 neue zahlende Haushalte für HD Plus generiert werden, so waren es in Vergleichszeitraum diesen Jahres nur 89 183.

Zu erwarten war eine Abschwächung des zuletzt starken Wachstums auf ein normales Niveau gewesen, nachdem der Anbieter in den vergangenen Monaten stark von den Nachwirkungen der Analogabschaltung profitiert hatte, zu der sich viele Kunden für einen neuen Digitalreceiver mit HD-Plus-Zertifizierung entschieden hatten. Immer noch beeindruckend muten die Wachstumszahlen jedoch an, wenn man sie im Zwölf-Monats-Trend betrachtet. So konnte HD Plus im Zeitraum vom 30. Juni 2012 zum 30. Juni 2013 um 558 594 zahlende Haushalte zulegen. Die Gesamtkundenzahl Ende Juni diesen Jahres lag demnach bei  1 192 884 zahlenden Haushalten.
 
Das Wachtumsziel von 25 Prozent in diesem Jahr werde man angesichts der aktuellen Zahlen laut Wilfried Urner, dem Vorsitzenden der HD-Plus-Geschäftsführung, sogar übertreffen können. „Wir rechnen Ende 2013 jetzt mit mindestens 1,25 Millionen Kunden“, so Urner.
 
Einen deutlichen Rückgang gab es im Vergleich zum Vorjahreszeitraum jedoch bei den Haushalten, die HD Plus in der Gratisphase nutzen. Von 1 987 863 Gratis-Haushalten im zweiten Quartal 2012 ging es hier um 500 950 zurück auf 1 486 913 zum 30. Juni 2013. Zahlende und nicht-zahlende Haushalte zusammengerechnet hatte der Anbieter damit allerdings immer noch 57 644 Kunden mehr als im Vorjahreszeitraum. [ps]

Bildquelle:

  • Empfang_Satellit_Artikelbild: © twobee - Fotolia.com

1442 Kommentare im Forum

  1. AW: HD Plus: Kundenwachstum schwächt sich langsam ab Und wann genau werden jetzt die "Kunden" mit einem Gratisjahr HD+ mitgezählt und wann nicht?
  2. AW: HD Plus: Kundenwachstum schwächt sich langsam ab Wann hatte HD+ fast 2 Millionen zahlende Kunden?
Alle Kommentare 1442 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum