Kooperation: 1 300 Fachhändler installieren Satelliten-Internet Tooway

0
22
Satellit, Bild: © twobee - Fotolia.com
Bild: © twobee - Fotolia.com
Anzeige

Die Internetagentur Schott setzt für die Vermarktung der Tooway-Breitbanddienste von Eutelsat auf einen neuen Vertriebspartners. K1 Electronic soll das Angebot über bundesweit 1 300 Fachhändler an den Kunden bringen.

Der Anbieter sprach in einer am Montag verbreiteten Mitteilung von einem wichtigen Impuls für die flächendeckende Breitbandversorgung in Deutschland. Der satellitengestützte Satspeed-Dienst stellt ab kommendem Sommer auf Basis des neuen Ka-Sat bis zu 10 Mbit/s im Downlink und 4 Mbit/s im Uplink bereit. Mit der Vorvermarktung des Dienstes wurde bereits begonnen.

Kernpunkte der Vertriebspartnerschaft sind Lieferung und Installation der Satspeed-Empfangshardware. Eine intensive Schulung der mit K1 Electronic kooperierenden Installationsbetriebe gewährleiste fachgerechten Aufbau und Inbetriebnahme der Terminals, die aus einer leistungsstarken Parabolspiegel, dem sende- und empfangsfähigen LNB sowie einem Satellitenmodem bestehen, hieß es.

K1 Electronic bietet darüber hinaus eine Multifeed-Lösung zum Empfang digitaler TV-Programme in SD- und HD-Qualität für die in Deutschland wichtigsten Satellitenpositionen an. Die Lösung eigne sich damit besonders für Haushalte, die im Rahmen der geplanten Satelliten-Analogabschaltung eine Umrüstung ihrer Empfangsanlage planten. [ar]

Bildquelle:

  • Empfang_Satellit_Artikelbild: © twobee - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum